FAQ

Here you find answers to frequently asked questions. If you have another question add it at the bottom of the page, I will try to answer it soon!

I have a new smartphone or had to roll back my installation. How do I get BikeComputer Pro back?

How does it work with the offline map files?

The elevation values are not very accurate. Any suggestions?

I have problems with the audio feedback. I have activated the function, but I get however no acoustic information.

The GPS turns off during a pause or in standby. Why?

Which sensors can I use with the app?

I don’t have a credit card, can I buy the PRO version in some other way?

I change from Android to iOS (or vice versa), do I have to buy the app again ?

I change from Android to iOS (or vice versa), can I transfer sessions ?

Q : I have a new smartphone or had to roll back my installation. How do I get BikeComputer Pro back and how can I transfer my data?

A :

  • Android : Log in into the Google account you’ve purchased the app with. Go to Google Play, use the menu to go to “My Apps”. Here you will find BikeComputer Pro, and it should be marked as “purchased”. Clicking it, it will be reinstalled. When done, you can either use the synchronisation to transfer your data to the new device or make a local backup and copy it to the new device.
    For the synchronisation, use the icon with the two arrows in “Sessions” and “Routes” to upload your data to Google Drive. When done, do the same on the new device but select “Download” to synchronise the data. All data should be as on the old device.
    For the local copy, back up your data going to “Sessions”->Menu->Sessions Database->Backup and “Routes”->Menu->Route database->Backup. Now copy the folder “de.rooehler.bikecomputer.pro” from the internal memory of the old device to the same folder (/sdcard) on the new one. When done, restore the data on the new device by doing the same steps but selecting “Restore” instead of “Backup”. Your data should be restored completely.
  • iOS : To restore your purchases go in the app to Settings -> Products and click “Restore”. To transfer your data between devices or between installations, do the following : On the old device / before deinstalling connect the device to iTunes. Go in iTunes to the device->Apps->Scroll down to “Share” Select BikeComputer. Copy the files in the folder to your PC, particularly the file AppWithCoreData.sqlite. It contains your sessions/routes. Connect now the other device/reinstall the app, go to iTunes as before and insert the files into the same folder. When entering the app afterwards the data will be available.

Q : How does it work with the offline map files?

A : Having a map file downloaded you can use a map during your activity without being connected to the internet.
Select in Settings -> Map Settings -> Map Selection -> “Offline”. Click “Download map file” and navigate to your desired area. Click a map file and wait until the download is finished. Now click the downloaded map in the list of available maps and select it. You’re done!

Q : The elevation values are not very accurate. Any suggestions?

A : Elevation measurement using the GPS elevation tends to be inaccurate. BikeComputer Pro supports the barometric sensor, which comes with lots of devices today and provides a much more exact elevation measuring. Alternatively, using BikeComputer Pro, you can enable the elevation correction which when a session has been finished will correct the elevation using data from the Internet.

Q : I have problems with the audio feedback. I have activated the function, but I get however no acoustic information.

A : To ensure that the audio feedback works, check that:
– the audio feedback is activated in the app and the volume of “media” is sufficiently high
– in the Android Settings-> Language & input -> Text-to-speech, a module for the synthesis of Text to Speech is active. Normally there should available and active “Google Text-to-speech Engine”. If not, install this app for your device and activate it. Then the audio feedback will work.

Q : The GPS turns off during a pause or in standby. Why?

A : On some devices exist power saving modes of the manufacturer, which break off the GPS connection during pauses or in standby. Disable such an option if you have problems with the GPS. On Samsung devices for example you have to toggle off “Turn off GPS when not in movement” in the personal preferences.

Q : Which sensors can I use with the app?
A : The app supports Ant+ and Bluetooth 4.0 heart rate monitors and speed/cadence sensors.
Here some links

Q : I don’t have a credit card, can I buy the Pro version in some other way?

A : It seems possible for most people to use their mobile provider for billing. Google Play supports Paypal also in lots of countries. Alternatively, you can buy the app in the Amazon App Store using your Amazon account to pay. Or you could get a prepaid credit card for example here.

Q : I change from Android to iOS (or vice versa), do I have to buy the app again ?

A : It is not possible to transfer purchases between different systems because Apple does not consider purchases made on Android and viceversa. Sorry.

Q : I change from Android to iOS (or vice versa), can I transfer sessions ?

A :
With BikeComputer Pro 3.3.0 (iOS) it is possible to import session from the Android’s Pro version. Do the following:

  1. Backup in Android: In “Sessions” use the menu -> Session Database -> Backup. In Routes -> Menu -> Routing Database -> Save Routes
  2. Then copy the files ‘backuped_sessions.db’ and ‘backup_routes.db’ from the folder “de.rooehler.bikecomputer.pro” of the Android device into the application directory of the iOS app using iTunes: Connect the iOS device to the PC and open iTunes. Go to the device -> apps -> scroll down to ‘File Share’ -> BikeComputer Pro and paste the files
  3. Now go to iOS in Settings -> General Settings -> and start the import using ‘Android Database Import’

I’m working on an import of iOS sessions to the Android version. Please contact me if necessary.

240 comments on “FAQ
  1. Wolfgang says:

    Moin, Robert!

    Das Knotenpunktsystem ist in den Niederlanden seit vielen Jahren etabliert und greift inzwischen auch in NRW um sich – an sich ein gutes System. Doch das Bessere ist des Guten Tod: Eine ordentliche Navigationssoftware auf einer verlässlichen Hardware erübrigt eigentlich jede Beschilderung – im Auto benutzt inzwischen kaum noch jemand den Autoatlas oder die lokale Wegweisung. Das es für’s Fahrrad da noch nicht so reibungslos klappt, liegt zum einen an den wesentliche weniger Nutzern von OD-Navis und zum anderen an der deutlich höheren Zahl von nutzbaren Wegen.

    • admin says:

      Hallo Wolfgang,

      ja, und wenn ich hinzufügen darf:

      Aus technischer Sicht ist die Navigation fürs Fahrrad deutlich aufwendiger. Auto-Navigation versucht möglichst schnell in der Straßen-Hierarchie aufzusteigen also möglichst Hauptstraßen und Autobahnen zu nutzen um ans Ziel zu kommen. Bei der Fahrrad-Navigation sind aber meist Distanz und Fahrzeit untergeordnet, “schöne” und sichere Wege und Straßen werden bevorzugt. Das sind aber Kriterien, die für Computer nicht leicht nachzuvollziehen und zu berechnen sind. Dennoch kommt diesem Ansatz das Routing von Graphhopper auf Basis von OpenstreetMap Daten am nähesten und deshalb habe ich es auch als Standard-Routen Service in die App aufgenommen.

      Viele Grüße

      Robert

  2. Kai Bittner says:

    Hallo,

    ich habe mir die kostenlose App für Android herunter geladen.
    Jetzt möchte ich einen gpx-Track aktivieren (Stoneman Miriquidi bei uns im Erzgebirge)…diesen habe ich gespeichert auf meinem Smartphone…um diesen dann abzufahren. Ich komme leider nicht klar wie das gehen könnte…Geht es überhaupt?
    Vielleicht wurde die Frage auch schon mal beantwortet…habe aber nichts gefunden.
    Danke schon mal für Eure Hilfe

    Beste Grüße Kai Bittner

    • admin says:

      Hallo Kai,

      die kostenlose Version von BikeComputer kann keine GPX-Dateien importieren.

      Dafür brauchst du die Pro-Version. Hier gehst du im Hauptmenü zu “Route & GPX”, öffnest durch Streichen des Bildschirms vom linken Rand zur Mitte hin die Liste der importierten GPX. Klicke hier “Importiere GPX-Datei” und wähle die Datei im Dateisystem aus. Sie wird importiert und erscheint in der Liste. Klicke den Eintrag und wähle “Für die Fahrt auswählen”. Fertig.

      Viele Grüße

      Robert

  3. Wolfgang Schöpf says:

    Hallo!

    Seit einem der letzten Updates scheint der gpx-Export nicht mehr zu funktionieren.
    Die App sagt zwar “Das hat geklappt”, aber ich finde das gpx-File nirgends auf dem Handy. Vorher wurde es auf dem Handy unter “de.rooehler.bikecomputer.pro” gespeichert, dort ist sie nun nicht mehr zu finden.
    Darauf hin habe ich das Handy komplett durchsuchen lassen, also alle Speicher (intern, extern, emulated). Und siehe, die Datei ist nicht vorhanden.
    Oder mache ich etwas falsch?

    Danke und Grüße,
    Wolfgang

  4. Cedric says:

    Feature request – any chance Bikecomputer will be able to support power meters in the foreseeable future?

  5. Pius says:

    Stelle seit Neuestem fest, dass die Angabe der Geschwindigkeit nur noch in ganzen Zahlen angezeigt wird. Es wird zwar …,0 km/h angezeigt, aber ebn IMMER …,0 und nicht z.B. …,3. Der Schnitt wird dezimal angezeigt, aber eben nicht die aktuelle Geschwindigkeit.

  6. Papilio Machaon says:

    Moin moin,
    mit BikeComputer Pro habe ich Routen entworfen. Wenn ich diese Routen in GPX exportiere, um sie Mitfahrern zur Verfügung zu stellen, sind die vorhandenen Abbiegehinweise, in den Routen, nicht mehr vorhanden.

    Versehe ich die Datei, im Programm BikeComputer Pro, mit Abbiegehinweisen, so fehlen mir im Streckenverlauf häufig so ca. 2-8 Km und Ortsdurchfahrten haben sich auch verändert.

    Fragen:
    Beim Rundkurs, bei dem eine Teilstrecke Hin- und Rückfahrt ist, erfolgen die Richtungsangaben bei der Rückfahrt nicht korrekt. Fonetisch wie auch in der Anzeige erfolgen die Abbiegehinweise der Hinfahrt.
    Wie kann ich das ändern?

    Der geänderte Streckenverlauf nach dem einfügen der Abbiegehinweise, ist das normal?

    Ciao
    Papilio Machaon

  7. Mario says:

    Hallo,

    ich habe den Download einer Offline Karte(Deutschland) versehentlich gestoppt, nun kann ich den Download bzw. andere Karten(Austria) nicht starten. Der Download startet nach dem selektieren nicht mehr!

    • admin says:

      Hallo Mario,

      beende die App einmal komplett und starte dann den Download erneut, dann sollte alles funktionieren!

      Viele Grüße

      Robert

  8. kem says:

    Hallo
    Ich habe mir die Pro Version 7.24 über Amazon besorgt.
    So weit verstehe ich die App.Habe mir gpx Daten besorgt, von z.B kreis Wesel. Allerdings stimmen die Kilometerangaben überhaupt nicht. Die Strecke soll z.B 50km lang sein, die App behauptet 1167km.
    Ich bin mal mit dem Auto gefahren, die Geschwindigkeit stimmt mit der GPS Angabe in der App überein, aber die gefahrenden Kilometer rennen…
    Dadurch schafft mein Auto z.B in der Session dann eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 900km.
    Woran kann das liegen?
    Habe mal in der Einstellung vom Android alle daten der App gelöscht und neu gestartet, aber der Fehler kommt immer wieder.

    Gruß
    Karl

    • admin says:

      Hallo Karl,

      das beschriebene Problem wäre sehr ungewöhnlich. Die von der App errechneten Distanzen sollten stimmen.

      Welches Gerät und Android Version nutzen Sie ? Können Sie mir mal das GPX bei der die Distanz nicht stimmt schicken?

      Danke

      Robert

      • kem says:

        Hi
        Ich habe ein Fairphone 1 Android 4.2.2

        Wenn ich die Beispiel gpx Datei ansehe zeigt mir die App auf der Kartenansicht 708km an, oder 710 es kommen immer neue Zahlen heraus.

        Wohin soll ich die datei schicken?
        gruß
        Karl

  9. Oliver says:

    Hat jemand mal tatsächlich in der Praxis Android-kompatible Herzfrequenzmesser gefunden? Habe gerade BlueLeza auf 2 Android Telefonen (Galaxy S5 und S7, jeweils aktuelle OS und BT 4.0) negativ getestet – Sensor wird zwar erkannt, misst aber nichts (genau wie in anderen Sport-Apps auch). Liegt also wohl nicht an der App, aber es sollte doch eigentlich kompatible Gerät geben?! Danke für jeden Hinweis.

    • admin says:

      Hallo Oliver,
      die App unterstützt generell jeglichen Bluetooth 4 Herzfrequenzsensor. Tausende Nutzer haben damit keine Probleme. Es gibt jedoch gelegentlich Probleme das die Batterie leer ist oder eben auch einige Sensoren die sich nicht an das Bluetooth 4 Protokoll halten und mit denen es dann Probleme gibt bzw die nicht funktionieren. Vielleicht empfiehlt dir hier noch jemand einen anderen Sensor ich nutze diesen hier.
      Viele Grüße
      Robert

  10. Rainer Stephan says:

    Hallo Roland,
    vielen Dank für die tolle App (Pro-Version)! Sie hat mich bei einer zweiwöchigen Reise durch Deutschland zuverlässig begleitet und geführt. Ich habe nur eineinhalb Fragen und ein Feature Requests / Anregungen für künftige Versionen.

    Wo finde ich das Menue, in dem ich einstellen kann, welche Routing-Parameter die App wählen soll: “kürzeste” vs. “schnellste”?

    Ich fände es schön, wenn man in die Kartendarstellung das Höhenprofil einblenden und mit einer Markierung die Position darstellen könnte, so dass man dann sehen könnte, wo man sich denn auf der Etappe befindet und z.B. wie lang der (elende) Berg denn noch ist.

    Viele Grüße und nochmals Danke für die tolle App, die ich gerne weiterempfehle.

    Rainer

    Im NRW Radroutenplaner kann man über die o.g. noch als Parameter einstellen “Steigungen vermeiden”. Ist das auch möglich?

    • admin says:

      Hallo Rainer,

      > vielen Dank für die tolle App (Pro-Version)! Sie hat mich bei einer zweiwöchigen Reise durch Deutschland zuverlässig begleitet und geführt. Ich habe nur eineinhalb Fragen und ein Feature Requests / Anregungen für künftige Versionen.

      Das freut mich, empfiehl die App weiter !

      > Wo finde ich das Menue, in dem ich einstellen kann, welche Routing-Parameter die App wählen soll: “kürzeste” vs. “schnellste”?

      Eine solche Einstellung gibt es nicht (mehr) da die App die beste Route für das aktuelle Fortbewegungmittel wählt und kürzeste/schnellste beim Fahrrad Routing oft dasselbe ist. Die Routing Einstellungen in denen du das Fortbewegungsmittel einstellen kannst findest du in “Route & GPX” -> Menü -> Optionen. Wenn du BikeComputer Premium hast, bekommst du die zusätzlichen Fortbewegungsmittel Rennrad/MTB die dann dafür optimierte Routen erhalten Die Unterschiede kannst du hier ausprobieren.

      > Ich fände es schön, wenn man in die Kartendarstellung das Höhenprofil einblenden und mit einer Markierung die Position darstellen könnte, so dass man dann sehen könnte, wo man sich denn auf der Etappe befindet und z.B. wie lang der (elende) Berg denn noch ist.
      Das habe ich auf meiner todo liste. Eine solche Darstellung ist jedoch nicht ganz einfach zu realisieren.

      Viele Grüße

      Robert

  11. Thomas says:

    Hallo Rainer,
    ich kann mich da nur anschließen, finde die App super und nutze sie seit einigen Jahren zum Radeln.
    Das einzige was mit noch fehlt ist die oben erwähnte Möglichkeit, das Höhenprofil einer Route und darauf den aktuellen Standort, während der Fahrt einzublenden (siehe vorheriger Post)h. Außerdem währe eine Anzeige der verbleibenden Höhenmeter nett…
    Also wenn das mit dem Höhenprofil irgendwann noch geht, dann freue ich mich auf viele weiter Jahre mit der App.

    Viele Grüße
    Thomas

  12. Düse says:

    Hallo alle,

    ich bin seit Jahren fan der App, echt gute Arbeit.
    ich benutze sie so:

    1, Als schnelle Möglichkeit auf einer offline Karte zu sehen wo ich eigentlichbin und hin will, auch beim wandern oder in der Stadt

    2, Als richtig gutes tracking tool mit perfekter Genauigkeit / Batterie Balance

    3, Zum tracken und hochladen nach Strava für routen die ich nochmal abfahren will oder gerne sharen will (mit Fotos etc.) – so bekomme ich auch nutzbare Höhenmeter-Werte

    4, Als Navi, im Moment aber nur mit Importierten GPX von geplanten Routen z.B. aus Komoot.

    Ausprobieren muss ich mal:

    – Routenplanung mit Graphhopper (ich habe aber das Gefühl komooot und konsorten haben hier etwas mehr zu bieten)

    – “nachplanen” unterwegs (soll ja jetzt funktionieren, ziemlich geil!!!)

    ==> Geile App, weiter so!

    • admin says:

      Hallo Düse,

      danke für dein Feedback. Die Routenplanung von Komoot nutzt ebenfalls Graphhopper. Bei Komoot arbeiten viel mehr Leute mit viel mehr Ressourcen an der App und daher ist sie in bestimmten Bereichen sicherlich sehr gut. Ich nutze sie weniger 😉
      Viele Grüße
      Robert

  13. Cedric says:

    Waypoints don’t seem to show up during navigation. I’ve included a gpx file I created with a “Test” waypoint in addition to the start and finish. It shows up when importing the file, but not during navigation. What gives?

  14. Tony says:

    Bike Computer Pro is a great app and it keeps getting better. Thank you.
    I wish to upload the gpx file onto my local computer for analysis after each ride.
    There are Uploads to Strava, Velo-Hero etc. available.
    I presently achieve this by uploading to Strava and then downloading the gpx file from there.
    Would it be possible to provide a gpx upload to a URL which can be updated in Settings?
    —————————–
    Wäre es möglich, einen gpx-Upload zu einer URL bereitzustellen, die in den Einstellungen aktualisiert werden kann?

    Tony

    • admin says:

      Hallo Toni,
      du kannst dir den Umweg über Strava sparen indem du die Session klickst, “Teilen” und anschließend “Teile GPX der Session” wählst. Wähle nun die App mit der du das GPX teilen willst. Oder wähle “Mehr…” und “GPX Export” um das GPX im App-Ordner zu speichern.
      Viele Grüße
      Robert

  15. Vladimir A Hernandez says:

    Cannot upload into Strava “error code 400”. I have confirmed to be properly logged in.

    • admin says:

      Hi Vladimir,

      happy new year!

      Error code 400 can happen when the upload to strava is interrupted, e.g. when you network changes while you are uploading.
      Please try again. If this error still occurs, consider logging out of Strava and to log in again.

      Best

      Robert

  16. Stefan Aretz says:

    Gibt es eine Schnittstelle zum Xiaomi mi Band 3, oder ist eine solche Schnittstelle geplant?

  17. Wolfgang Schöpf says:

    Hallo,

    seit dem letzten Update kann ich nicht mehr zu Strava uploaden
    (das letzte Mal hat es am 2. Januar 2019 geklappt).
    Ich habe nun auch schon alles versucht, was mir eingefallen ist, Neustart etc.
    Folgende Fehlermeldungen:
    Beim Versuch etwas hochzuladen kommt “Connect with Strava”,
    wenn ich das anklicke kommt ein Fenster bei dem ich entweder auf “Autorisieren” klicken kann oder auf “Abbrechen”. Klicke ich auf Autorisieren, kommt die Meldung “Fehler, bitte prüfe die Eingabedaten”.
    Es gibt aber keine Möglichkeit, Eingabedaten zu prüfen, ich komme zu keinem Eingabefenster.
    Wenn ich nach Einstellungen gehe und dann nach “Sessions hochladen”, dann auf Strava, passiert genau das gleiche, ich lande wieder bei “Connect with Strava”, ich drehe mich also im
    Kreis und es gibt kein Entkommen. Ich sehe zwar ganz kurz das Fenster “Ausloggen” aufblitzen, dies ist aber nach einer
    Zehntelsekunde verschwunden.

    Mit der verzweifelten Bitte um Hilfe,
    viele Grüße,
    Wolfgang

    • Jan L'hoëst says:

      Hallo,
      Ich habe das gleiche Problem. Seit kurzem kann ich nicht mehr nach Strava uploaden. Wenn ich das versuche, kommt die Fehlermeldung ‘error posting this session. no peer certificate’. Es funktionierte fehlerfrei vorher. Was soll ich jetzt machen ? Vielen Dank für eine Antwort.
      Grüsse aus Belgien,
      Jan

      • admin says:

        Hallo Jan,
        Strava erlaubt seit Anfang 2019 keine Kommunikation mit TLS < 1.2 mehr. TLS ist ein Sicherheitsprotokoll der Internetkommunkation. Android 4 nutzt TLS 1.1, daher sind alle Android 4.* Nutzer davon betroffen. Mit BikeComputer 8.2.1 habe ich ein Workaround eingebaut, damit sollte es wieder funktionieren, die App versucht dann TLS 1.2 zu installieren, wenn das für das genutze Gerät möglich ist. Daher mach bitte ein Update und versuch es erneut. Alle Android 4.* Nutzer werden jedoch immer mehr Probleme damit bekommen, da auch Browser und andere Services den Support für TLS 1.1 (da es einfach unsicher ist) bald einstellen werden.
        Viele Grüße
        Robert

  18. Sebastian C says:

    Hallo,

    wie sieht es mit der Übernahme von Strava Segmenten in die Kartendarstellung App aus?
    Optimal wäre auch eine Funktion analaog zu Strava Live-Segmenten, d.h. die Anzeige der aktuellen Fahrzeit für das Segment und Vergleichswerte zum 1. Platz und zum persönlichen Rekord.
    Wäre sowas technisch umsetzbar oder ist das gar geplant?

    Hintergrund ist, dass Strava die Sensorkopplung (z.B. HF-Sensor, …) aus seinem Featureumfang gestrichen hat. Nun kann man z.B. BikeComputer Pro als Alternative nutzen – hat aber keine Live-Segmente

    • admin says:

      Hallo,
      sorry für die späte Antwort, leider wurden Kommentare hier nicht mehr an mich weitergeleitet.

      Ich hatte schon Strava Segmente in der App, diese musste ich auf Druck von Strava wieder rausnehmen, da das ein Premium Feature ist, das Strava nur bestimmten 3rd parties gestattet.

      Viele Grüße

      Robert

  19. Georg Käser says:

    Hallo,

    ist es möglich die Trainigsdaten aus der App direkt zu Garmin hochzuladen?

    • admin says:

      Hallo,
      sorry für die späte Antwort, leider wurden Kommentare hier nicht mehr an mich weitergeleitet.

      Einen direkten Upload zu Garmin gibt es leider nicht da Garmin für einen Developer Account unverhältnissmäßig viel Geld möchte.

      Viele Grüße

      Robert

  20. Waldemar Isbrecht says:

    When one shares the map (as an image) there’s some stats printed in the top left corner i.e. Distance, Moving time and av. Speed.
    Now, if the Start or Finish is in this upper left area it’s covered by the stats.
    It’d be better if the stats would be shown on top of the map itself.

    • admin says:

      Hi Waldemar,

      sorry for the late response, comments weren’t forwarded to me anymore.

      Thank you for this feedback, I will investigate it.

      Best regards

      Robert

  21. Hermann WILHELM says:

    Servus Robert,
    gibt es eine Möglichkeit BikeComputer Pro auch am PC zu nutzen. Das wäre hilfreich um vorab schon planen zu können.
    Danke!

    Schöne Grüße,
    Hermann

    • admin says:

      Hallo,
      sorry für die späte Antwort, leider wurden Kommentare hier nicht mehr an mich weitergeleitet.

      NIcht unmittelbar, Sie können aber mit verschiedenen Anbietern Routen erstellen, diese als GPX exportieren und dann das GPX in BikeComputer importieren. Wenn Sie das bspw mit plotaroute oder Alltrails (ehemals gpsies) machen werden auch Abbiegehinweise exportiert und in BikeComputer importiert.

      Viele Grüße

      Robert

  22. Marc says:

    some imported gpx files have turn by turn, other don’t.
    how come

    • admin says:

      Hi Marc,

      depends on the source which created the GPX file. When you use services like plotaroute or Alltrails exported GPX contains turn instructions which are recognized and imported by BikeComputer.

      Best regards

      Robert

  23. Adriane says:

    Hallo,
    wir haben seit Jahren den BikeComputer und auch die Proversion auf unseren Handys installiert und sind sehr zufrieden u.a. auf abgelegenen Wegen auch in verschiedenen Ländern.
    Doch neuerdings haben wir auf unseren Samsung A510F das Problem, dass der BikeComputer nach einigen Kilometern unregelmäßig hängen bleibt. Nach einiger Wegstrecke schaltet sich die Aufzeichnung wieder ein, dadurch fehlen aber Wegabschnitte. Neuinstallation haben wir versucht, ebenso wie Anpassung der Energiespareinstellungen. Dieses Problem besteht an zwei A510F auf einem dritten läuft alles problemlos.
    Auf einem Iphone XR läuft der BikeComputer immer perfekt.
    Vielen Dank für die Unterstützung.
    Adriane

    • admin says:

      Hallo Adriane,

      Abbrüche der GPS-Aufzeichnung entstehen meist durch Energie Einschränkungen des Systems. Prüfen Sie bitte die folgenden Punkte :

      – prüfen Sie ob das Gerät sich in einem Energiesparmodus von Systemseite her befindet (meist Einstellungen->Batterie) und deaktivieren ihn sie während der Nutzung der App
      – prüfen Sie ob die App von Batterie Optimierungen ausgenommen ist : App Einstellungen->Daten->”App ist von Energieeinschränkungen ausgenommen” sollte aktiv sein. Wenn nicht klicken Sie den Eintrag und entfernen die App aus der Liste der Apps für die “die Batterie optimiert” wird
      – prüfen Sie in den App Einstellungen->Daten->GPS ob “Genauigkeit” als GPS Einstellung gewählt ist. Wenn ja versuchen Sie mal “Höchste Genauigkeit”

      – wenn Sie Android 10 nutzen, prüfen Sie ob die App die Berechtigung hat “Immer” das GPS zu nutzen. Diese ist für Hintergrund Aufzeichnung nötig, wenn Sie bspw den Bildschirm während der Aufzeichnung ausschalten

      Viele Grüße

      Robert

Leave a Reply to Ole K. Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

I give my consent that my name and email address are saved so that I can receive a reply to my comment.