FAQ

Here you find answers to frequently asked questions. If you have another question add it at the bottom of the page, I will try to answer it soon!

I have a new smartphone or had to roll back my installation. How do I get BikeComputer Pro back?

How does it work with the offline map files?

The elevation values are not very accurate. Any suggestions?

I have problems with the audio feedback. I have activated the function, but I get however no acoustic information.

The GPS turns off during a pause or in standby. Why?

Which sensors can I use with the app?

I don’t have a credit card, can I buy the PRO version in some other way?

I change from Android to iOS (or vice versa), do I have to buy the app again ?

I change from Android to iOS (or vice versa), can I transfer sessions ?

Q : I have a new smartphone or had to roll back my installation. How do I get BikeComputer Pro back and how can I transfer my data?

A :

  • Android : Log in into the Google account you’ve purchased the app with. Go to Google Play, use the menu to go to “My Apps”. Here you will find BikeComputer Pro, and it should be marked as “purchased”. Clicking it, it will be reinstalled. When done, you can either use the synchronisation to transfer your data to the new device or make a local backup and copy it to the new device.
    For the synchronisation, use the icon with the two arrows in “Sessions” and “Route and GPX” to upload your data to Google Drive. When done, do the same on the new device but select “Download” to synchronise the data. All data should be as on the old device.
    For the local copy, back up your data going to “Sessions”->Menu->Sessions Database->Backup and “Route & GPX”->Menu->Route database->Backup. Now copy the folder “de.rooehler.bikecomputer.pro” from the old sd-card to the same folder (/sdcard) on the new one. When done, restore the data on the new device by doing the same steps but selecting “Restore” instead of “Backup”. Your data should be restored completely.
  • iOS : To restore your purchases go in the app to Settings -> Products and click “Restore”. To transfer your data between devices or between installations, do the following : On the old device / before deinstalling connect the device to iTunes. Go in iTunes to the device->Apps->Scroll down to “Share” Select BikeComputer. Copy the files in the folder to your PC, particularly the file AppWithCoreData.sqlite. It contains your sessions/routes. Connect now the other device/reinstall the app, go to iTunes as before and insert the files into the same folder. When entering the app afterwards the data will be available.

Q : How does it work with the offline map files?

A : Having a map file downloaded you can use a map during your activity without being connected to the internet.
Select in Settings -> Map Settings -> Map Selection -> “Offline”. Click “Download map file” and navigate to your desired area. Click a map file and wait until the download is finished. Now click the downloaded map in the list of available maps and select it. You’re done!

Q : The elevation values are not very accurate. Any suggestions?

A : Elevation measurement using the GPS elevation tends to be inaccurate. BikeComputer Pro supports the barometric sensor, which comes with lots of devices today and provides a much more exact elevation measuring. Alternatively, using BikeComputer Pro, you can enable the elevation correction which when a session has been finished will correct the elevation using data from the Internet.

Q : I have problems with the audio feedback. I have activated the function, but I get however no acoustic information.

A : To ensure that the audio feedback works, check that:
– the audio feedback is activated in the app and the volume of “media” is sufficiently high
– in the Android Settings-> Language & input -> Text-to-speech, a module for the synthesis of Text to Speech is active. Normally there should available and active “Google Text-to-speech Engine”. If not, install this app for your device and activate it. Then the audio feedback will work.

Q : The GPS turns off during a pause or in standby. Why?

A : On some devices exist power saving modes of the manufacturer, which break off the GPS connection during pauses or in standby. Disable such an option if you have problems with the GPS. On Samsung devices for example you have to toggle off “Turn off GPS when not in movement” in the personal preferences.

Q : Which sensors can I use with the app?
A : The app supports Ant+ and Bluetooth 4.0 heart rate monitors and speed/cadence sensors. If you have an older device which supports only Bluetooth 2.0, you can use the “Polar WearLink transmitter with Bluetooth” heart rate monitor.

Q : I don’t have a credit card, can I buy the Pro version in some other way?

A : It seems possible for most people to use their mobile provider for billing. Google Play supports Paypal also in lots of countries. Alternatively, you can buy the app in the Amazon App Store using your Amazon account to pay. Or you could get a prepaid credit card for example here.

Q : I change from Android to iOS (or vice versa), do I have to buy the app again ?

A : It is not possible to transfer purchases between different systems because Apple does not consider purchases made on Android and viceversa. Sorry.

Q : I change from Android to iOS (or vice versa), can I transfer sessions ?

A :
With BikeComputer Pro 3.3.0 (iOS) it is possible to import session from the Android’s Pro version. Do the following:

  1. Backup in Android: In “Sessions” use the menu -> Session Database -> Backup. In Route & GPX -> Menu -> Routing Database -> Save Routes
  2. Then copy the files ‘backuped_sessions.db’ and ‘backup_routes.db’ from the folder “de.rooehler.bikecomputer.pro” of the Android device into the application directory of the iOS app using iTunes: Connect the iOS device to the PC and open iTunes. Go to the device -> apps -> scroll down to ‘File Share’ -> BikeComputer Pro and paste the files
  3. Now go to iOS in Settings -> General Settings -> and start the import using ‘Android Database Import’

I’m working on an import of iOS sessions to the Android version. Please contact me if necessary.

211 comments on “FAQ
  1. Ludger Wienand says:

    HAllo,

    mein Problem ist, wie bekomme ich die GPX-Dateien in das in die iphone app Bikecomputer pro. Ich habe sie heute gekauft und installiert.
    Ich gehe über Route, linken Button auf Importe, Importiere GPX-Datei, es wird eine edit me und eine Test Datei angezeigt.
    Wie kommen GPX-Dateien die ich auf meinen Computer erstellt habe dort hin?

    Gruß Ludger

    • admin says:

      Hallo Ludger,

      das sollte auch in der App erklärt werden: Sie fügen der App über iTunes gpx Dateinen hinzu. Öffnen Sie iTunes, gehen Sie auf das gerät, dort zu Apps, dort scrollen sie runter bis sie die Dateifreigabe sehen. Hier wählen Sie BikeComputer und sehen die Dateien die für die App sichtbar/nutzbar sind. Hier können Sie Dateien hinzufügen, die dann in der Liste der importierbaren Dateien in der App erscheinen.

      Grüße

      Robert

  2. Holger Kunze says:

    hallo, ich finde das Programm sehr gut, habe aber mit meinem S3 mini ein Speicherproblem bekommen. Beim S3 funktioniert app2sd nicht. Gibt es eine Möglichkeit die Daten und Offlinekarten genauso wie Fotos auf die externe SDcard zu verschieben. Das Telefon ist gerootet, das wäre nicht das Problem, aber wie findet das Programm dann die Karten wieder
    Mfg Holger

    • admin says:

      Hallo Holger,

      ja, das ist kein Problem. Die App sollte die Karten selber wiederfinden. Wenn nicht, können Sie sie über Menü der Kartenauswahl manuell hinzufügen.

      Grüße

  3. Karsten says:

    Hallo!
    Als erstes mal ein großes Lob an den Programmierer. Ich nutze die App Bike Pro als leidenschaftlicher MTBler schon mehr als 12 Monate und es geht nicht mehr ohne.

    Nun hab ich aber ein kleines Problem was die Offlinekarten betrifft. Leider habe ich wohl meine Karte germany_south versehentlich gelöscht. Diese Kartendarstellung war einsame spitze. Leider finde ich diese Einteilung Germany Nord bzw. Germany Süd hier nicht mehr.

    Gibt es die Möglichkeit diese Karte nochmals einzustellen? Danke für die Hilfe.

  4. Siegfried Schorr says:

    habe auf mein Iphone 4S mit neuster Software die light version zum Testgeladen. Danach habe ich “vollen Zugriff” gekauft und installiert. Das Progromm zeigt den Startbildschirm, dann eine halbe Sekunde das Startmenü und dann stürzt es ab.

    • admin says:

      Hallo Siegfried,

      dieser Fehler ist mir noch nicht berichtet worden. Sie könnten folgendes machen damit ich den Fehler analysieren und beheben kann :

      1.Synchronisieren Sie das iPhone mit iTunes.
      2.Gehen Sie zu folgendem Ordner:
      Mac OS X : ~/Library/Logs/CrashReporter/MobileDevice/
      Windows XP: C:\Documents and Settings\\Application Data\Apple computer\Logs\CrashReporter/
      Windows Vista: C:\Users\\AppData\Roaming\Apple computer\Logs\CrashReporter/MobileDevice/

      Dort wählen Sie dann noch das Gerät, in diesem Fall Ihr iPhone 4s. Dann sollten sie mindestens eine Datei mit dem Namen BikeComputer****.crash sehen. Senden Sie mir diese an bikecomputerios at gmail.com

      Danke

      Robert

  5. Wolfgang says:

    Ich teste gerade die Freeware und finde sie bis jetzt toll. Kann man in der Pro-Version gefahrene Routen mit den Daten in einem Windows-System speichern?

    • admin says:

      Hallo Wolfgang,

      sie können gefahrene Routen als GPX Dateien exportieren. Diese können sie auf beliebigen Systemen bearbeiten/ansehen/speichern.

      Grüße

      Robert

  6. Magda says:

    It is possible to use openmtbmaps?

  7. Sven Müller says:

    Hallo Robert,

    wenn Bluetooth 4.0 eingebunden ist, funktioniert dann die App auch mit dem Polar H6 Sensor (Bluetooth smart)? Ich besitze ein Samsung Galaxy S4 und messe derzeit meine Herzfrequenz mit dem BLE Heart Rate Monitor…

    Danke im Voraus für deine Antwort!
    Gruß
    Sven

    • admin says:

      Hallo Sven,

      kann ich im Moment noch nicht genau sagen, ich denke aber ja.

      Grüße

      Robert

  8. Matthias Kessler says:

    Hallo

    Ich habe die Pro-Version gekauft, weil mich das Programm überzeugt hat.

    2 Dinge gefallen mir aber nicht (oder ich mach was falsch):

    – Session backups gehen immer auf den internen Speicher, auch wenn ich das Programm auf die externe Karte verschoben habe. Habe deshalb nach einem Fullwipe meines Galaxy S4 sämtliche Sessions verloren 🙁

    – Auf meinner externen Karte liegen die Karten von NAVIGON. Die werden in BikeComputer angezeigt (wohl weil sie ebenfalls die Endung “map” haben), können aber nicht benutzt werden. Es wäre wünschenswert, wenn man selber bestimmen könnte, aus welchem Ordner die Karten bereit gestellt werden.

    Und ein Feature request:

    – Eine automatische Synchronisation der Sessions und Routen zwischen verschiedenen Telefonen wäre “nice to have”

    Gruss
    Matthias Kessler

    • admin says:

      Hallo Matthias,

      zum Thema Backup : viele Telefone haben nur eine (interne) Sd-Karte. Deshalb ist das Default. Aber ich habe die Synchronisation so gut wie fertig und werde sie vorraussichtlich noch vor Weihnachten veröffentlichen.

      Karten : die App fragt den internen Medien Speicher nach Dateien die auf .map enden ab. Insofern kann man KartenDateien speichern wo man will. Viele User nutzen das sehr gern. Das das mit anderen Karten kollidiert kann ich leider nicht unmittelbar ändern.

      Grüße

      Robert

  9. Michael Lindner says:

    Bisher habe ich keine länderübergreifende Kartenauswahl gefunden. Wenn man eine Karte einlädt, zeigt sich nur diese Karte, auch wenn man andere Karten vorher geladen hat. Bei Navigon etc kann man über einen Ikon die jeweiligen Karten auswählen. Bei Android app Pro Version, die ich habe, ist dies wohl nicht möglich. Wenn man also länderübergreifend unterwegs ist, muss man jeweils die passende Karten einladen.

    • admin says:

      Hallo Michael,

      es ist technisch nicht möglich einzelne Karten zu kombinieren.

      Es gibt aber länderübergreifende Karten auf der Website, ganz unten in Deutschland und Alpen west / Ost in Europa.

      Welche Region brauchen Sie denn?

      Grüße

      Robert

  10. Bernd says:

    Hallo!

    Ich habe die App heute erstmals installiert (zum Testen noch die kostenlose Version).
    Meine Frage, da ich im Grenzgebiet wohne: Kann man Offline-Karten von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auch gleichzeitig aktivieren oder sollte man dann doch lieber die komplette Deutschlandkarte verwenden?
    Vielen Dank schon einmal im voraus.

    Mfg

    Bernd

    • admin says:

      Hallo Bernd,

      ja, man kann nur eine Karte gleichzeitig benutzen. Insofern ist die Deutschland Karte die richtige Wahl.

      Grüße

  11. Joachim Frieborg says:

    Gibt es die Möglichkeit die aufgezeichnete Route an Komoot hochzuladen ?

    • admin says:

      Hallo Joachim,

      die App ist nicht an andere Apps angeschlossen. Wenn Komoot GPX importieren kann können Sie sie exportieren und bei Komoot hochladen.

      Grüße

  12. Stefan Aretz says:

    Ich habe Bikecomputer mit allen Funktionalitäten gekauft, haupsächlich um dort GPX Dateien hochzuladen. Bikecomputer meldet beim Hochladen auf dem iPhone:” Füge sie mit iTunes der App hinzu”. Wie fügt man in iTunes denn einer App einen Datei hinzu???

    Danke
    Stefan

    • admin says:

      Hallo Stefan,

      verbinde das Gerät mit iTunes. Gehe in iTunes auf das Gerät, zu “Apps”, scrolle runter zu “Dateifreigabe”. Wähle hier BikeComputer aus und drücke den Button “Hinzufügen”. Wähle nun die gewünschte GPX Datei. Sie ist dann in dem genannten Dialog verfügbar und kann importiert werden.

      Leider ist das unter iOS nicht einfacher zu handhaben. Bzw wenn du oder jemand anders ein besseres Verfahren weiß, bin ich da offen.

      Grüße

      Robert

      • Stefan Aretz says:

        Danke, ich habs gefunden und bin begeistert. Ich bin schon ein paar Routen nachgefahren und habe noch eine Frage:
        Hochgeladene Routen sind blau, die gefahrene Strecke ebenfalls. Lässt sich das ändern? Zwei verschiedene Farben wäre übersichtlicher.

  13. Salvatore Amico says:

    Kann ich eine gpx – Datei auf mein Handy hochladen und sie mit dem Bikecomputer abfahren? Wo muss ich sie hinspeichern und in welchem Format?
    Gruß

    Salvatore

    • admin says:

      Hallo Salvatore,

      ja klar mit der Pro Version, es ist egal wo sie gespeichert wird, mit der letzten Version von sucht sich die Apps die Dateien selbst. Das GPX Format wird unterstützt.

      regards

  14. Jim Healey says:

    Just got the app and was exploring. I set the home icon in an incorrect place and have been unable to remove it. Any advise will be appreciated.
    Thanks,
    Jim

    • admin says:

      Hi Jim,

      just tap and hold the map on the correct place. An dialog comes up asking you to set home here.

      Regards

  15. Thomas says:

    Hallo Robert !

    Darf man auch mal in die FAQ schreiben, wenn man keine Frage hat ? ;O)

    Ich wollte einfach nur loben, ich finde Deine App sowas von genial, total durchdacht und trotz der vielen Einstellmöglichkeiten ist sie sehr einfach zu bedienen.
    Ich habe schon so viele Navi-Apps durchprobiert, aber keine ist so praktisch im Gebrauch draußen auf der Straße.
    Da steckt so eine Menge Entwicklungsarbeit (und Freizeit) drin, daß ich trotz Pro-Version noch Mal 20 Euro spenden werde.

    Hut ab !

    Die Krönung wären wirklich noch akustische Abbiegehinweise für hochgeladene GPX-Dateien, ich hoffe da gibts irgendwann noch eine Lösung des oben beschriebenen Problems.

    Weiter so…Danke…!!!

    Thomas

    • admin says:

      Hallo Thomas,

      Vielen Dank, das freut mich, in vielerlei Hinsicht 😉 !

      Es ist bereits möglich Abbiegehinweise für GPX hinzuzufügen. Es wäre schön, wenn du das Testen würdest. Ich habe noch kaum Feedback dazu bekommen und benutze es selbst doch eher kaum.

      Vielen Dank

      Robert

  16. Thomas says:

    Ups… Wusste ich gar nicht.
    Was mich tun, damit ich akustische Abbiegehinweise bei selber hochgeladenen GPX Dateien bekomme ?
    Viele Grüße, Thomas

  17. Thomas says:

    Sorry, Fehlerteufel:
    Was muss ich tun, muss es natürlich heißen..
    Danke, Thomas

  18. Robin says:

    Habe mir einen Herzfrequenz Gurt von ARENDO (Bluetooth 4.0) geholt und hatte die Hoffnung, das es mit meinem Samsung S4 Active läuft – leider Fehlanzeige. Die Nachbesserung von Samsung in der Verison 4.2.2 hat wohl nur die Kopplung mit der Uhr verbessert. Das ist leider sehr ärgerlich, hat aber nichts mit der App zu tun, die ich toll finde. Falls jemand einen Trick kennt um ein Bluetooth upgrade vorzunehmen, würde ich mich über eine Meldung hier freuen. Selbst auf XDA-Developer habe ich noch nichts brauchbares gefunden. Für ein Outdoor-Handy eigentlich schon fast ein K.O. Kriterium, da fast alle Sensoren die auf den Markt kommen den 4.0 Standard unterstützen und wenn man dann noch die Update-Strategie der Telekom durchliest, wird man feststellen, dass die Wahrscheinlichkeit ein Update auf 4.3 zu erhalten – wie bei AT&T Anfang Januar – fast unmöglich ist. So – jetzt habe ich mal den Frust abgelassen. Gute Nacht.

  19. radfahrer78 says:

    Hallo,

    ich nutze ein Ipohne 4, aber noch nicht lange, und die Testversion dieser App.Wenn ich ein Track aufzeichne dann bricht die GPS Aufzeichnung immer nach ca. 1 Minute ab.Die erste Minute wird korrekt in der Offline Karte dargestellt aber dann gibt es nur noch einen Strich bis zu dem Punkt an dem ich die Aufzeichnung stoppe.Demzufolge sind die Daten natürlich auch alle Fehlerhaft.Was mache ich verkehrt? Gibt es da vielleicht irgendwo eine Einstellung? Sonst ist das genau die App, die ich Suche!

    Sport frei!

    • admin says:

      Hallo Hendrik,

      das ist so nicht vorgesehen. Die App zeichnet auch im Hintergrund auf. Auch auf dem iPhone 4. Schau mal in deinen Einstellungen nach ob du eventuell der App die Berechtigung zum Update der Position im Hintergrund entzogen hast:
      Einstellungen->Allgemein->Hintergrundaktualisierung

      Dort sollte der Schalter bei BikeComputer grün sein.

      Grüße

      Robert

  20. john mcgee says:

    Just installed the free android app
    installed a map that covers amsterdam.
    started a session put my phone in my pocket and did a quick city cycle.

    Noticed the route was all over the place on the map wrong side of the street thru houses in the middle of the cannel wrong side of the cannel.

    is this normal?
    could it because that the screen was off as the phone was in my pocket no mount yet for my bike?

    • admin says:

      Hi John,

      sounds like an issue of your GPS module. BikeComputer will show your track along the locations that it gets from the GPS. If these are not correct, it will show a track as described. With BikeComputer Pro you can adjust the sensibility of your GPS, which could improve your measurement. With the free version the settings are optimized for low battery consume but usually also for an satisfying accuracy.

      Regards

      Robert

  21. Sergey says:

    I use Bikecomputer pro for Android. How to rename or to delete my WayPoints (man-with-a-flag)?
    Regards.

    • admin says:

      Hi Sergej,

      in the settings turn “show waypoints” off. They will then only be visible when seeing the session they were created in.
      Renaming is currently not possible

      regards

      robert

  22. Harry says:

    Ich möchte das Routing starten, ein Fenster sagt mir ich bin offline ich solle online gehen. Das tue ich aber die Fehlermeldung wird ständig wiederholt, bin verzweifelt, was mache ich falsch?
    Gibt es denn nirgendwo eine Bedienungsanleitung? Wenigstens für die grundlegenden Schritte?

    • admin says:

      Hallo Harry,

      die App enthält Dialoge die die grundlegenden Funktionen erklären. In Ihrem Fall ist für die Erstellung einer Route eine Internetverbindung nötig. Diese Meldung sollte nicht mehr erscheinen sobald Sie online sind. Wenn Sie dennoch erscheint stellen Sie sicher das Sie wirklich online sind starten Sie eventuell die App neu. Dazu benutzen Sie im Hauptmenü die Menütaste oder den Schraubenschlüssel in der Menüleiste und wählen “Beenden”.
      Viele Grüße
      Robert

  23. Werner says:

    Hi,

    ich habe gerade die Session-Synchronsation zwischen verschiedenen Android-Geräten ausprobiert. Zwischen zwei neueren Geräten funktioniert dies. Mit einem HTC Sensation (das ich extra noch für’s Fahren benutze) passiert unter Sessions beim Tippen auf das Sync-Symbol gar nichts (bei den anderen Geräten kam hier beim ersten Mal die Google Konto-Auswahl).
    Ich habe die App deinstalliert und nochmal neu installiert – das Gleiche. Google Drive funktioniert ansonsten auf dem Gerät.

    Werner

    • admin says:

      Hallo Werner,

      Sie müssen für diese Funktion die “Google Play Services” installieren. Das ist eine App die es auch für ältere Geräte gibt. Die App sollte Sie darauf hinweisen, wenn diese nicht vorhanden sind, das hat wohl in Ihrem Fall nicht funktioniert.

      Grüße
      Robert

  24. Grumbelfine says:

    Wie kann ich mein Gewicht eingeben? Ich wiege 103 kg und die App akzeptiert die Null nach der 1 nicht und macht dann immer 130 draus?! Gruß Grumbelfine

    • admin says:

      Ah okay,

      das Problem ist nicht das Komma. Geben Sie solange einfach 99 kg ein ich korrigiere das mit dem nächsten Update!

      Danke für den Hinweis!

      Grüße

      Robert

  25. JUAN BERNARDO CUELLAR says:

    Hello good day, I purchased the PRO version and I have managed to download a pre-established but can not find the way to say that that route Navigate.

    The program only allows navigation to 1) home 2) coordinates 3) a point on the map. but does not offer the option of navigating route!

    • admin says:

      Hi Juan,

      with this app you can create your desire route before you go out using “Route”. Place pins on the map which get connected and build a route. Save it and select it for your next ride. Now press “start” and you will see the route and you can follow along
      Regards

  26. Mario Hofmann says:

    Hallo,
    Kann man die pro Version von Android auf das iPhone übertragen. Habe mich nach Jahren für ein iPhone entschieden.
    Wäre super. Wenn nicht, kaufe ich es halt nochmal. Weil ohne BikeCompterPro kann ich nicht Radfahren.
    Es geht ja auch kein Mensch bei Regen ohne Schirm aus dem Haus.
    Gruß Mario

    • admin says:

      Hallo Mario,

      das hört sich gut an ! Die App zwischen den Systemen zu transferieren ist nicht möglich, es gibt sie aber auch für iPhone. Wenn du das System wechselst, wirst du alle gekauften Apps neu kaufen müssen!

      Grüße

      Robert

  27. Klaus V. says:

    seit dem letzten Update scheint etwas nicht zu stimmen. so bin ich heute in 45 Minuten knapp 8 KM gegangen. Das kann nicht stimmen. Letztens war auch eine Wanderung mehrere Km zu lang angegeben. Ist das nur bei mir so?

  28. Markus says:

    Hallo,

    Bei den Sessions werden ja die Total Kilometer angezeigt.
    Ist es möglich dass auch die Gesamt-Höhenmeter angezeigt werden?

    LG Markus

    • admin says:

      Hallo Markus,

      ich habe vor insgesamt eine größere Auswertung der Daten in der Datenbank zu machen. Darunter auch die Höhenmeter. Kann aber noch nicht sagen, wann das kommt.

      Viele grüße

      Robert

  29. bjorn says:

    dear Robert,

    Bought the Pro version but keep struggling with it. If I select a routes it is not visible on the map. If I then go to Start it is also not visible on the map. I would like to navigate the route but when it is not visible it will be very difficult. Is it possible to put a tutorial of the latest Pro version?

    • admin says:

      Hi Björn,

      I’m about to make a new video tutorial. For your problem: be sure you have selected your desired route for tracking to make it appear. In “Route” open the list, tap the desired route and select “select for tracking”. It will get a blue check, indicating it is selected.

      Regards

  30. Bjorn says:

    Thanks for your quick response. I will try again. Looking forward to the new tutorial.

  31. Stefan says:

    Danke fürs neue Update! Gpx Dateien über dropbox hochladen, darauf warte ich ja schon lange. Gibt es auch eine kurze Anleitung wie das geht?

    • admin says:

      Hallo Stefan,

      das geht schon lange. Klicke eine Session/ Route und wähle “Share” Die verfügbaren Apps, die GPX verarbeiten können werden angezeigt darunter auch Dropbox wenn du die App installiert hast. Wenn du Dropbox wählst, kannst du die Datei dann in einen bestimmten Ordner legen…

      Grüße

      Robert

  32. Thomas says:

    Ich habe eine Route erstellt wird aber im Navigationsdisplay nicht angezeigt.
    Was mache ich falsch?

    • admin says:

      Hallo Thomas,

      klicke die erstellte Route und wähle “für die Fahrt auswählen”. Schaue evtl auch das neue Video Tutorial für eine Erläuterung.

      Grüße

  33. Christian says:

    Hallo Robert,

    erstmal vielen Dank für die tolle App. Ich hatte erst die free Version aber inzwischen schon einige Zeit die Pro Version. Nun gibt es bei mir folgendes Problem: Hatte am Anfang ein Galaxy Ace Plus und da hat eigentlich alles gut funktioniert. Jetzt habe ich ein Galaxy SIII mini und da habe ich echt Probleme mit dem GPS Signal.Habe eigentlich ständig Signalverlust und mußte bei den letzten Fahrten auf andere App ausweichen um meine kilometer auf zu zeichnen. Ist eigenlich schade und vielleicht liegt es ja auch nur an einer falschen Einstellung meinerseits.
    In der Hoffnung auf eine baldige Antwort verbleibe ich
    mit freundlichen Grüßen
    Christian

    • admin says:

      Hallo Christian,

      ja versuche mal eine andere GPS Einstellung. Reduziere die Werte der GPS Empfindlichkeit in den Einstellungen auf 5/500 oder noch weniger. Manche Geräten kommen mit gewissen Werten nicht klar.

      Grüße

      Robert

  34. Helmut says:

    Hi,
    ich hab die PRo Version, und möchte jetzt nen Brustgurt dazu. Bedeutet das daß NUR der Sigma (alte BTV2.0) funktioniert, oder würden die anderen BT 4.0 Gurte auch gehen. Davon gibts ne Menge und deutlich günstiger als der Sigma.( Falls es kein ANT+ ist)

    Bikecomputer pro ist in der “funktioniert mit..” Liste meist nicht enthalten. Kann man sagen daß es funktionieren würde wenn der BT Gurt mit Runtastic oder so was geht ?

    Hdy bei mir ist ein S4

    Liebe Grüße
    Helmut

    • admin says:

      Hallo Helmut,

      es funktionieren generell alle BT 4.0 Gurte. Das würde ich auch immer empfehlen da sie sehr wenig Strom verbrauchen und lange halten. Für BT 2.0 wird nur Polar unterstützt.

      Grüße

  35. Ulrike says:

    Habe die Pro-Version auf Samsung S 4 active.
    Nachdem ich die DEU-Karte runtergeladen habe, habe ich diese auf meine SD-Karte im Phone verschoben. Leider findet der BikeComputer die DEU-Karte auf der SD nicht. Was mache ich falsch ?

    • admin says:

      Hallo Ulrike,

      manchmal dauert es etwas bis der automatische scan die Kartendatei findet. Wenn das länger dauert oder sie anhaltend nicht gefunden wird, kann man die Karte auch manuell auswählen: Benutze in der Kartenstil Auswahl die Menütaste bzw das Menü in der Statusbar, wähle “Manuell” und navigiere im erscheinenden Dateiexplorer zur Karte und klicke sie.

      Grüße

  36. Frank says:

    Hallo Robert,

    ich benutze die PRO Version seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden mit der APP. Zwei Fragen hätte ich dennoch: 1) Wie kann ich einfach eine gefahrene Strecke aufzeichnene, wenn ich auf gut Glück in der Gegend rumfahre?? Wenn ich auf Start gehe, dann scheint die App immer eine meiner vorherigen Strecken zu erwarten und ich bekomme die Rückmeldung “Sie sind nicht mehr auf der Route”.
    2) Wenn ich eine Session als GPX exportiere, wo landet die dann? Ich erhalte die Rückmeldung “das hat geklappt”. Wo finde ich die Datei?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort. Viele Grüße

    Frank

    • admin says:

      Hallo Frank,

      zu 1., du kannst generell immmer einfach losfahren. Wenn du eine Route geladen hast, sagt die App dann das du nicht mehr auf der Route bist, das ist aber nicht weiter schlimm. Du kannst einfach fahren, hast dann nur nicht die Funktionen beim Route folgen. Oder du kannst auch deine ausgewählte Route abwählen, indem du diese die den ausgefüllten blauen Haken hat klickst und “Auswahl aufheben” wählst. Dann ist keine Route während der Fahrt vorhanden.

      zu 2. Sie landet in /sdcard/de.rooehler.bikecomputer.pro/. Wenn du das GPX gleich an Mail/Dropbox etc weiterleiten willst, benutze “Share”.

      Grüße

      Robert

  37. Manfred says:

    Hallo Robert, vielen Dank für die Super App.
    Ich nutze die inzwischen die PRO Version, eigentlich immer mit offline Maps. Gibt es eine Möglichkeit den Masstabsbalken incl. der Schrift zu vergrößern – ich brauch dazu sonst eine extra Brille ?
    viele Grüße
    Manfred

    • admin says:

      Hallo Manfred,

      bald, wahrscheinlich schon heute, wird es ein Update auf BikeComputer Pro 5.0.0 geben, das dieses Problem grundsätzlich behandelt und ermöglicht, die gesamte Karte sehr viel besser lesbar zu machen.

      Schreib mir doch mal, wie du es findest und ob es besser ist.

      Grüße

      Robert

  38. tea says:

    Hallo,
    schon lange nutze ich die Free-Version. Finde ich toll – danke dafür. Fast genau so lang möchte ich eigtl lieber die Pro-Version z.B. wg Route vorher erstellen. Kauf scheiterte bislang immer an der Bezahl-Art.
    Nach dem neuesten Update kann ich meine gefahrene und aufgezeichnete Strecke nur noch als allzu dünnen Strich (“haarfein”) erkennen. Bislang lief da immer ein ca. 1mm dicker Strich mit, den ich sofort und auf der Stelle wieder haben will. 😉 Wie komm’ ich wieder zu meiner dicken blauen Streckenmarkierung? (Hofftl jetzt nicht nur in der Pro-Version. 🙂 )

    • admin says:

      Hallo,

      die App kann auch bei AndroidPit mit Paypal oder bei Amazon mit Bankeinzug o.ä. gekauft werden.

      Es wird in den nächsten Tagen ein Update der Kartenbibliothek geben, die die Darstellung grundlegend ändert und verbessert, vor allem im Hinblick auf die Darstellung auf Geräten mit hoher Auflösung.

      Das Update wird erst auf Pro kommen, bald aber auch für die Free Version. Schau mal ob dann der Track korrekt dargestellt wird und meld dich nochmal wenn nicht. Allgemein freue ich mich über Feedback zur neuen Kartendarstellung.

      Grüße

      Robert

  39. Wolfgang Werner says:

    p. s.: Eine deutliche Verbesserung in der Kartendarstellung sind die Parkplatz-“P” mit Kartenhintergrund anstelle der blauen Rechtecke. Das überdeckt viel weniger Karte und stört daher deutlich weniger.

  40. bjorn says:

    good morning,

    Ik keep on having problems dowloading the offline maps. Tried Italy and the Netherlands. Both times I got server problem messages. Is there a way to work around this problem?

  41. Stefan says:

    Ich plane eine Radreise von Deutschland nach Russland. Die ganze Route auf einem 4,7 Zoll Display zu planen wird schwierig. Ausserdem sind die Google wege mir manchmal zu langsam und die OSM navigation hat mich schon auf Kraftfahrstrassen (B45) geschickt. Wie plane ich am besten (und kostenlos oder guenstig) eine Route vom PC? Mei Google Maps gefaellt mit das ich per drag-and-drop die Route aendern kann aber ich plaube die kann ich nicht als GPX exportieren. Hat jemand einen Vorschlag?

    • admin says:

      Hallo Stefan,

      plane die Route in Etappen bei GPSies.com, exportiere sie als GPX und importiere sie anschließend in BikeComputer. Von mit GPSsies erstellten GPX werden auch die Abbiegehinweise importiert.

      Grüße

      Robert

  42. Jan Paraszl says:

    Gibt es ein Programm, daß die Daten inkl. Heartrate sinnvoll weiterverarbeiten kann (Trainings Planung). Wenn nicht, wär das nicht was? 🙂 Liebe Grüße Jan

  43. Wolfgang Werner says:

    Insbesondere die allgemeinen FAQ sind sehr lang. Da wäre ein “Gehe-an’s-untere-Ende-Button” oben und ein “Gehe-ganz-nach-oben-Button” unter Leave a Reply sehr hilfreich!

  44. Wolfgang Werner says:

    Irgendwie stimmt die Abweichungsmeldung nicht: Auch bei 250m Toleranz erhalte ich – genau auf dem Track – oft Meldungen “abgewichen” und kurz darauf “wieder drauf”. Umgekehrt kam bei einer (gewollten) Abweichung von fast 1km Luftlinie plötzlich “Du bist wieder auf der Route”. Wird hierzu etwa nur der Abstand zum nächsten Trackpunkt bestimmt?

  45. wolfgang botzenhardt says:

    Hallo
    wie kann ich die offline Karten auf die sd card verschieben?
    gruß wolfgang

  46. Wolfgang Werner says:

    Im Dateimanager – entweder auf Deinem Smarty oder vom PC aus. Die App findet die Karten auch auf der SD-Karte (sucht nach *.map). Ich habe sowohl App als auch Maps auf der SD-Karte.

  47. Wolfgang Werner says:

    Hallo zusammen! Ich habe in schöner Unregelmäßigkeit auch bei genauestem Abfahren von Tracks Fehlalarme a la “Du bist von der Route abgewichen”, oftmals fast unterbrechungsfrei gefolgt von “Du bist wieder auf der Route”. Gibt es noch andere “Betroffene” oder bin ich der einzige, der so dämliche Tracks abfährt, daß sich BCP verhaspelt?

  48. Wilfried Stenzel says:

    Hallo Herr Werner, nachdem ich ape@map gekauft und probiert hatte, habe ich auch seit einiger Zeit BikeComputer mit “voller Zugriff” für4,99€ erworben. Hier finde ich die Karten besser! Ich habe jedoch das Problem eine Fahrt noch einmal nachzufahren. Die Route versuche ich aus “Sessions” per “GPX” in “Routen & GPX” zu bringen. Tatsächlich erscheint ein Feld auf dem “Erstelle” und “Abbruch” steht. Das sich drehende Wartesymbol dazwischen dreht und dreht, aber nichts passiert! Was mache ich falsch bzw. wie bekomme ich die Route zum Nachgehen auf meinem iPhone5. Danke für ihre Info.
    Mit besten Grüßen Wilfried Stenzel

  49. Wolfgang Werner says:

    Ouh, da kann ich leider nicht helfen, da ich Android-Besitzer bin und zudem bisher noch nie versucht habe, einen eigenen aufgezeichneten Track nachzufahren – die lösche ich sogar in der Regel.
    Wenn’s auf dem ei-fon 🙂 allerdings genauso ist wie bei den Androiden, sollten aufgezeichnete Tracks z. B. als “Mittagstour (mit Datum)” unter Sessions zu finden sein. Und die können genauso nachgefahren bzw. -gegangen werden wie aus gpx-Dateien importierte Tracks. Sie müssen jedenfalls nicht erst importiert werden, da sie bereits in der interne Track-Datenbank enthalten sind. Wenn ich diesen aufgezeichneten Track auf meinen PC downloaden will, muß ich ihn jedoch erst aus der Datenbank exportieren.

  50. Bernhard Zurheide says:

    Hab gerade die pro-Version gekauft und bin total begeistert – genau das, wonach ich als passionierter Radler gesucht habe!!! HERZLICHEN DANK!!!
    Meine Frage: Ich habe die Deutschlandkarte und die Niederlande-Karte downgeloadet für offline-Navoigation.
    Wie kann ich mit diesen Karten Routen am PC erstellen, oder geht das nur auf dem Smartphone??
    Herzlichen Dank

    Bernhard Zurheide

    • admin says:

      Hallo,

      schön, das Ihnen die App gefällt!

      Routen erstellen geht unmittelbar nur auf dem Gerät.

      Aber sie können Routen am PC erstellen, als GPX speichern und in die App importieren.

      Zum Beispiel hier bei gpsies. Von dort importierte Routen enthalten auch Abbiegehinweise.

      Wie GPX importieren geht und alle andere Funktionalität finden Sie im Video-Tutorial.

      Viele Grüße

      Robert

  51. R. Bünte says:

    Ich benutze ein iPhone 6 IOS8 und bikecomputer pro.
    Routenaufzeichnung erfolgt ohne Probleme, aber wie muss ich vorgehen, um eine importierte Route nachfahren zu können?

    • admin says:

      Hallo,

      dazu muss zuerst eine GPX Datei der Anwendung zugefügt werden. Das können Sie machen indem:
      -sie einen Link zu der Datei im Brwoser/Mail klicken und “BikeComputer” als Ziel wählen
      -die Datei via iTunes der App hinzufügen ->iTunes->iPhone->Apps->Runter Scrollen->Dateifreigabe->BikeComputer wählen und “Datei hinzufügen” klicken

      Nun gehen Sie in der App zu GPX&Route. Öffnen Sie die Liste der importierten GPX indem Sie auf GPX am linken Rand klicken.< Wählen Sie dort "importiere GPX Datei". Wählen Sie die gewünschte Datei. Sie erscheint nach kurzer Zeit in der Liste. Klicken sie sie und wählen "Für die Fahrt auswählen". Nun können sie dieser GPX während der Fahrt folgen. Viele Grüße Robert

  52. Martin Rittau says:

    Kann man die Android Lizenz (PRO) in eine Iphone (IOS)Lizenz umwandeln ?

    • admin says:

      Hallo Martin,

      auch wenn ich das generell vielleicht machen würde, interessieren Apple Käufe auf Android überhaupt nicht. Und darauf kommt es letztendlich an.

      Kurzgefasst: wie bei Apps üblich sind Käufe nicht über Systemwechsel übertragbar.

      Grüße

      Robert

      • Friedhelm says:

        Systemübergreifend verstehe ich ja, aber warum kann ich die Pro Version bei Amazon gekauft und gerne genutzt auf meinem neuen Fire Phone nicht laden 🙁 die Gratis Version geht doch scheinbar auch?

        • admin says:

          Hallo Friedhelm,
          aus mir unbekannten Gründen schlagen Tests der Pro Version die von Amazon vor Veröffentlichung einer App gemacht werden fehl. Nicht für die Free Version. Nur auf dem Fire Phone. Ich werde mit dem nächsten Update nochmal versuchen, mit Pro auch das Fire Phone zu unterstützen. Das sollte in ca 2-3 Wochen sein.
          Grüße

  53. Thorsten says:

    Hallo Robert,
    ich bin bis jetzt begeisterter Nutzer Deiner ProApp auf meinem Iphone 5 IOS 8.1.
    Leider werden seit kurzen keine Offlinekarten mehr angezeigt. Weder Deine noch die von Christian-Openanromaps.
    Was mach ich falsch?

    Unabhängig davon ist auch die Umwandlung der Tracks in .gpx sehr mühselig, da ich immer wieder in´s Hauptmenü zurück muss, um dann den nächsten Track anzuklicken.
    Ein nacheinander folgendes Umwandeln durch Anwählen des nächsten Tracks ist nicht möglich.
    Wie kann ich das Lösen?

    • admin says:

      Hallo Thorsten,

      danke für dein Feedback.
      > Leider werden seit kurzen keine Offlinekarten mehr angezeigt. Weder Deine noch die von Christian-Openanromaps.
      > Was mach ich falsch?
      Was wird denn angezeigt? Hast du eine Offline Karte ausgewählt? Ändere evtl zur Analyse mal diese Auswahl, wähle kurz eine Online Karte gehe zurück und schau ob sir dir angezeigt wird. Wechsel wieder zur offline Karte und kontrolliere auch hier das Ergebnis. In der App hat sich bezüglich der Kartendarstellung nichts geändert.

      > Ein nacheinander folgendes Umwandeln durch Anwählen des nächsten Tracks ist nicht möglich.
      > Wie kann ich das Lösen?
      Ich verstehe nihct ganz was du mit Umwandeln meinst. Kannst du das genauer erklären ?

      Grüße

      Robert

      • Thorsten says:

        Hallo Robert,
        ich habe heute das IOS 8.1.1 aufgespielt. Nun lassen sich wenigstens Deine Karten und die Freizeit-Karten zügig öffnen. Letztere sind noch im Betta-Stadium. Ich hatte wollte einfach mal probieren wie andere Karten gehen. Die Feizeitkarten öffnen sich extrem schnell, sind aber leider noch nicht so schön, da einige Details schlecht bis gar nicht erkennbar sind.
        Also bis hier erstmal alles paletti.
        Nun werde ich also nochmal alles zurücksetzen und hier sowie auf der Seite von Chrisian/OpenAndoMaps berichten ob diese nun auch wieder funktionieren.
        Viele Grüße
        Thorsten

        • Thorsten says:

          Hallo Robert,
          hier noch der zweite Teil meiner Mail für alle:
          Mit dem nacheinander Umwandeln der Tracks (Sessions) meinte ich dass Umwandeln in .gpx Dateien.
          Wähle ich die erste Session an, geht das Umwandeln sehr fix. Wähle ich jedoch direkt die nächste an, muss ich den Vorgang abbrechen, da er ewig dauer.
          Ich muss also das Session-Menü verlassen, wieder öffen und nun die nächste Session anwählen, gpx auswählen, Umwandeln und dann alles wieder von vorne.
          Vielleicht, und das währe super, findest Du eine Möglichkeit sofort die nächste Session anzuwählen und umzuwandeln, oder gleich mehrere auszuwählen und umzuwandeln.
          Viele Grüße
          Thorsten

          • Thorsten says:

            Hallo Robert,
            hier also das Ergebnis der iPhone Wiederherstellung:
            6 GB Platz auf einmal mehr vorhanden. Deine Karten sind sofort da. Also soweit alles gut.
            Schade ist nur das die Karten von Christian-OpenAndroMaps nach wie vor nicht angezeigt werden.
            Ich habe extra lange gewartet, da ich dachte es liegt an der Größe (2 Gb), aber auch dass bringt nicht.
            Jetzt wechsle ich mal zu OpenAnroMaps.
            Auf jeden Fall bin ich erstmal froh, dass ich Deine APP wieder wie gewohnt nutze kann.
            Viele Grüße
            Thorsten

      • Thorsten says:

        Hallo Robert,
        ich bakam aus dem Forum von OpenAndroMaps den Tipp für eine APP auf iPhone : Vectorial Map.
        Mit der Demo dieser APP lassen sich die OpenAndroMaps problemlos öffnen.
        Vielleicht hilft das weiter?
        Viele Grüße
        Thorsten

  54. Wolfgang Werner says:

    Zu den offline-Karten auf dem ei-fon kann ich nichts sagen, aber eine Mehrfach-Auswahl der zu importierenden Tracks wäre eine ziemliche Erleichterung/Verbesserung.

  55. Thorsten says:

    Hallo Robert,
    vielen Dank für das schnelle Update.
    Ich habe die Karten von OpenAndomaps wieder geladen, allerdings werden diese immer noch nicht angezeigt.
    Im Mac haben Deine Karten und die von Christian zwar die gleichen Endungen, aber die von Christian werden als .exe c – Datei angezeigt.
    Also liegt das Problem doch woanders.
    Hiermit auch gleich eine großen Dank an Dich für deine Kartenupdates.
    Viele Grüße
    Thorsten

  56. Thorsten says:

    Hallo Robert,
    hier noch ein Nachtrag.
    Ich habe die OpenAndorMaps-karten nochmal in Vectorialmaps.com auf meinem iPhone nochmal geöffnet – dort funktionieren sie sofort.
    Deine App erkennt sofort einen Fehler beim Öffnen und zeigt drei Hinweise an.
    Unklar wo da der Unterschied sein soll.
    Vielleicht hilft Dir das weiter.
    Viele Grüße
    Thorsten

  57. Thorsten says:

    Hallo Robert,
    ich habe die Karten von Christian nochmal in Atlas und Verctorial maps geöffnet.
    Nun habe ich mich über Sachsen langsam rangetastet und die ALPS in Deiner App geöffnet. Dauert das erste Mal etwas, aber geht. Die Germany geht nach wie vor nicht. Deine APP erkennt sofort einen Fehler und meldet die 3 zu beachtenden Punkte.
    Es gibt also eine Grenze von 2GB für die Karten. Bisher war auch die Germany knapp drunter, aber mit dem letzten Update nun 100 MB über 2Gb.
    Vielleicht kannst Du da noch was machen.
    Viele Grüße
    Thorsten

  58. Jörg Böse says:

    Mag sein, dass es schon gefragt wurde aber ich kann es nicht finden.
    Ich versuche einen Weg zu finden eine GPX Datei auf das IPhone 5 zu laden, um den Weg dann abzufahren. wie geht das?

    • admin says:

      Hallo Jörg,

      tue dazu folgendes:

      1. Füge das GPX der App hinzu, durch
        • Klick auf GPX in einem Mail Anhang und Wahl von BikeComputer zum Öffnen
        • Klick auf Link zu GPX im Browser und Wahl von BikeComputer zum Öffnen
        • Hinzufügen der GPX über iTunes : Verbinde das Gerät mit iTunes, gehe auf das Gerät, Apps, scrolle runter zu Dateifreigabe, wähle BikeComputer und klicke “Datei hinzufügen”
      2. Nun in der App gehe zu Route & GPX
      3. Öffne die Liste der importierten GPX indem du auf “GPX” am linken Rand klickst
      4. Wähle “Importiere GPX Datei” und wähle die hinzugefügte Datei aus
      5. Sie wird importiert und erscheint in der Liste. Klicke den Eintrag und wähle “Ansehen” um ihn anzusehen, “Auswählen” um ihn für die Fahrt auszuwählen
      6. Wenn du den Eintrag ausgewählt hast wird dir das GPX während des Trackings (“Start”) angezeigt

      Grüße

      Robert

  59. marcel says:

    Geniale App!
    Einziges Manko ist die fehlende Export-Möglichkeit zu Strava.
    Kriegt ihr das hin?
    Danke & Gruss

    • admin says:

      Hallo Marcel,

      der Strava Upload ist fertig, muss nur noch etwas getestet werden, kommt demnächst!

      Schöne Weihnachten!

  60. akapuma says:

    Hallo,

    ich möchte in Würzburg über die Bronnbachergasse wandern, und zwar von der Straße “Ulmer Hof” zur Karmelitenstraße. Leider ist das eine Einbahnstraße. Obwohl ich als Fortbewegungsmittel “zu Fuß” eingegeben habe, verweigern mir alle Routingserver diese Richtung. Was kann ich da machen? Habe die Pro-Version.

    Gruß und Danke

    akapuma

  61. akapuma says:

    Hallo,

    ich hatte ja Sylvester von meinem “Einbahnstraßen-Problem” in Würzburg berichtet. Wie von Zauberhand hat sich das Problem wie von selbst erledigt – ich kann jetzt (wie gewünscht) auch gegen die Fahrtrichtung routen. Keine Ahnung, warum es jetzt geht. Und für die Stücke, die das google-Routing trotzdem nicht will, gibt es ja zum Glück das manuelle Punkte-setzen. Genial!

    Gruß

    akapuma

  62. Marcel says:

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für eure tolle App.
    Mein Problem ist folgendes(kann mir vortsellen, dass andere Nutzer bals vor selben Problem stehen): Gakauft habe ich die App am 09.03.2014 über AndroidPIT. Diese Seite hat bzgl. der Apps dieses Angebot zum 31.12.2014 eingestellt. Mir steht nun bald ein Handywechsel bevor. Wie bekomme ich die Pro Version auf mein neues Handy, ohne diese erneut kaufen zu müssen? Die Rechnung von AndroidPIT habe ich natürlich noch als Nachweis :-). Vielen Dank für eure Hilfe.

    MfG

    Marcel

    • admin says:

      Ich habe dazu einen Post gemacht.

      Lies ihn und kontaktiere mich dann ggf. mit dem Nachweis deines Kaufs.

      Grüße Robert

  63. Paul H says:

    This is a great app. I used the free version, and then upgraded to the paid Pro version on Google Play. It is worth every penny, well done!

  64. Jörg says:

    Ich möchte gerne die Vollversion auf einem Pat mit Windows 8 installieren. Geht das? Und wenn ja wie?

    Gruß Jörg

    • admin says:

      Hallo Jörg,

      BikeComputer ist für mobile Geräte mit Android oder iOS (Apple) verfügbar. Windows Phone und stationäre Betriebssysteme wie Windows 8 werden nativ nicht unterstützt.

      Grüße

  65. lucianno nascimento says:

    Hi there, congrats for the app.

    Im keen to use the pro version. One question: I’d like to get the uruguay map but the link doesnt work… any suggest?

    thanks

  66. Klaus V. says:

    Nun habe ich mir, eigentlich nur wegen BikeComputer!!, ein neues Handy zugelegt. Es funktioniert auch wieder, endlich. Aber: Es entstehen völlig unsinnige Entfernungsangaben, i.e. viel zu hohe. Auch zeigt die aufgezeichnete Route massenhaft Kringel an, die ich nicht gelaufen bin. Nun habe ich oben schon gelesen, dass ich die Pausenzeiten runtersetzen müsse, was ich demnächst versuchen werde. Oder was muss ich machen?
    Ach ja: wie gesagt bin ich Wanderer und auch viele meiner Wanderkollegen benutzen den BikeComputer. Wäre es möglich und sinnvoll, eine Einstellung speziell zum Wandern zu integrieren?
    Ich freu mich jedenfalls, dass mir Ihre tolle App wieder zur Verfügung steht.

    • admin says:

      Hallo Klaus,

      richtig, fürs Wandern die Pausengeschwindigkeit runter. Die Fehler scheinen aber eher durch GPS Probleme zu entstehen. Verändern Sie in den Einstellungen eventuell die GPS-Empfindlichkeit wenn sich dieses Verhalten fortsetzt. Ich würde aber erst mal mit einem Reboot des Geräts anfangen. Die voreingestellte GPS Geschwindigkeit sollte eigentlich von allen Geräten unterstützt werden.

      Grüße

  67. Rainer Herrmenau says:

    Beim Download der Deutschlandkarte ist diese leider im internen Speicher gelandet.Kann ich die gedownloadete Karte auf die externe SD Karte verschieben?

    Vielen Dank für ihre Antwort
    Rainer H.

    • admin says:

      Hallo Rainer,

      ja das können Sie. Wählen Sie sie nach dem Verschieben in der App neu aus. Die App sollte die Karte auch an Ihrer neuen Position finden. Wenn nicht, nutzen Sie das Menu und “manuell wählen” und navigieren Sie zum Speicherort der Karte und klicken Sie sie zur Auswahl!

      Grüße

  68. Matthias says:

    Hallo,

    mir gefällt Bike Computer Pro eigentlich gut, aber immer wenn ich stehen bleibe, bleibt die Geschwindigkeit auf dem letzten Wert hängen und sobald ich losfahre sinkt dadurch die Durchschnittsgeschwindigkeit ab, da für die Standzeit der letzte Geschwindigkeitswert eingerechent wird. Damit wird die Durchschnittsgeschwindigkeit nutzlos, was sehr ärgerlich ist. Ich nutze ein Samsung Galaxy S4 und habe keine Einstellung gefunden, mit der ich das verhindern kann (Energieeinsparung ist deaktiviert, Standortbestimmung mit GPS,Mogil und WLAN). Wie kann ich das Problem beheben?
    Viele Grüße
    Matthias

    • admin says:

      Hallo Matthias,
      das ist die GPS Empfindlichkeit. Mit den voreingestellten Werten wird das GPS erst nach 10 Metern wieder eine neue Position berechnen. Du kannst diese heruntersetzen auf 0 Meter, allerdings wird dein Energieverbrauch signifikant ansteigen. Ich habe als Alternative dazu die sogenannte Pausengeschwindigkeit eingebaut. Sie ist ebenfalls einstellbar und gibt an ab welcher Geschwindigkeit die Zeit nicht mehr weiterläuft. Sie ist vorgeingestellt mit 8 km/H. Wenn du also stehenbleibst und dein letzter GPS Fix war bei 5.2 kmH sollte die Durchschnittsgeschwindigkeit weiter stimmen. Problematisch wird das wenn du sehr langsam fährst (darunter bleibst) oder wanderst, läufst. Dazu müsstest du sie runtersetzen um dann noch ordentliche Zeit Werte zu bekommen.

      Grüße

      • Matthias says:

        Hallo,

        danke für die Antwort, aber das Verhalten leuchtet mit dennoch nicht ein. Wenn z.B. nach 1 Minute Stehen an der Ampel ohne neue GPS-Werte und der letzten ermittelten Geschwindigkeit von 12 km/h die nächste erhaltene GPS Position nur z.B. 5m statt erwarteten 200m von der letzen entfernt ist, ist klar, dass man stand bzw. nicht mit 12 km/h fuhr. Wie wäre der Vorschlag:
        – Abfrage der Zeit, seit Empfang der letzten GPS-Position, Wenn diese Zeit größer als x Sekunden ist und die Entfernung der GPS-Punkte kleiner als y m ist, dann wird die letzte Geschwindigkeit vor dem Halt z.B. nur für x Sekunden zum Schnitt gezählt und der Rest als Pause gewertet. Bei normaler Fahrt wäre die Rechenzeit minimal, nur der Zeitvergleich ist nötig. Die Berechnung könnte auch in den Einstellungen aktiviert/deaktiviert werden, für Smartphones, die dies nicht brauchen. Wie wäre es damit?
        Viele Grüße Matthias

  69. Al says:

    da ich des öfteren gerne einen Export von meinen Tracks ziehe als GPX, ist mir aufgefallen, dass per default immer Nachmittagsfahrt oder Mittagsfahrt vergeben wird. Als Feature Request hätte ich folgendes vorzuschlagen. Die Titel werden grundsätzlich mit YYYY-MM-DD hh-mm belegt. Das machen eigentlich auch viele andere APPS ebenfalls und damit kann man gut leben. Vielleicht wäre das ja auch für den ein oder anderen ebenfalls hilfreich?!
    Problem bei den aktuellen Standardnamen ist, dass beim Export die Datei ja schon existiert und dann überschrieben werden würde.
    Vielleicht kann man es ja auch einfach optional gestalten in den Einstellungen?!

  70. Hinterwimmer says:

    Hi, gibt es eine Tachoeinstellung die die Gesamtkilometer während des ganzen Jahres aufzeichnet. Also nicht nur die immer vom aktuell gefahrenen Track?
    gruß

    • admin says:

      Hallo,

      es gibt den Wert “Gesamtkilometer”, der die Gesamtkilometer der mit der App gefahreren Strecken angibt. Dieser Wert ist in “Sessions” mit Klick auch einstellbar, sodass sie bspw auch die Jahreskilometer zählen können.

      Grüße

      Robert

  71. wibi says:

    Hallo,

    gibt es eine Version von BikeComputer Pro für das Firephone?

    Viele Grüße

    • admin says:

      Hallo Willi,
      aus mir unbekannten Gründen schlagen Tests der Pro Version die von Amazon vor Veröffentlichung einer App gemacht werden fehl. Nicht für die Free Version. Nur auf dem Fire Phone. Ich werde mit dem nächsten Update nochmal versuchen, mit Pro auch das Fire Phone zu unterstützen. Das sollte in ca 2-3 Wochen sein.
      Grüße

  72. Olli says:

    Wie kann ich die home position setzen, damit ich nicht bei jedem Start von Route & GPX meine Start- Position auf der Karte suchen muß?

    • admin says:

      Hallo Olli,

      wenn die Ortungsfunktion deines Geräts aktiv ist sollte die Karte von Route&GPX nach kurzer Zeit deine Position anzeigen. Die Home Position wird dabei nicht benutzt. Sie dient während der Fahrt zur Distanzmessung / als Zielpunkt der Navigation.

      Grüße

  73. Kees says:

    I’m using BCP and when I plan a route from Amersfoort (NL) to Bennekom (NL), it uses a Motorway (!).

    Route options:
    – Openstreetmap
    – Bicycle
    – Either shortest or fastest
    – Either Normal or Cycle Networks

    Is this normal, or am I doing something wrong…

    • admin says:

      Hi Kees,
      it should not. But I cannot control the routes which external providers offer. If you get such routes, change the provider and recalculate the segment by deleting or dragging the last waypoint.

      Regards

  74. Melanie says:

    Hallo und erstmal Danke für die super App. Ich nutze den Bikecomputer nur zum Aufzeichnen von gefahrenen Strecken. Nachdem ich 1500 km mit der free-Version vom Playstore gefahren bin, habe ich bei Amazon die Pro gekauft, um mal finanziell Danke zu sagen…
    Nun ist in der Session-Ansicht die Seitenleiste mit den Fahrwerten in der ProVersion so groß, dass fast der halbe Bildschirm bedeckt ist und die Karte keinen Platz mehr hat. Kann ich die Größe der Leiste anpassen?

    Ob die Leiste nun rechts ist, wie bei der Free-Version oder links in der ProVersion ist ja egal. Aber die kleinere Breite der Textfelder der Free-Version ist viel besser.
    Danke und Gruß
    Melanie

    • admin says:

      Wenn die Breite der Fahrwerte mehreren Nutzern der Pro version zu breit ist, mache ich die auch gern schmaler. Eine extra Einstellung dafür denke ich wäre zuviel. Oder ?

      Danke für deine Unterstützung, Melanie!

  75. pius says:

    Could you tell me, how pois (unique or listes) are imported?

    Thank you!

  76. Kajsa olofsson says:

    I cannot upload the session to Strava.I get a message ‘error posting this session.Can you fix it please

    • admin says:

      Hey Kajsa,

      there is nothing I can fix. Try to log out from Strava and log in again. The funtionality of the Strava upload is working.

      Regards

      Robert

  77. francesco says:

    spett.le ditta ho acquistato due volte bike computer pro, la prima su google store per android l’ho usato per molto tempo è sono molto soddisfatto, la seconda su amazon per blackberry classic ma non riesco ad usarlo bene. Il difetto riscontrato è il seguente: in modalità tracciamento deve sempre rimanere acceso il display del dispositivo bb altrimenti non registra il percorso ma una linea dritta dalla partenza all’arrivo. Stesso problema se con display sempre acceso rispondo ad una telefonata per il tempo della conversazione non memorizza il tracciato ma sempre una linea dritta. Come posso risolvere? avete consigli? ho provato tutti i settaggi ma senza risultato, grazie.

    • admin says:

      Ciao Francesco,

      l’app ufficialmente non supporta Blackberry. So, che si può installare tramite Amazon. Ma non sono in grado di fare test di BB / dare supporto per l’uso su Blackberry. Sembra che sia un problema con il funzionamento nel background del app. Magari trova qualche aiuto cercando su Google come usare app native per Android su BB e il modo background. Mi dispiace

      Robert

  78. Cedric says:

    Hi. I noticed my copy of BikeComputer Pro was recently updated to 5.6.0 with some changes to the position tracking algorithm.

    It seems completely broken.

    The previous version was working fine but the current version seems to have trouble getting a proper position fix, gives me a starting position miles from where I’m actually is, and then the blue dot does not move.

    I’ve tried both Accuracy and Less Energy Consumption settings without seeing any difference.

    My phone is a Samsung Galaxy S3 4g (i9305) running Cyanogenmod 11 (Android 4.4.4).

    Is it possible to roll back the BCP version on my phone?

    • admin says:

      Hi Cedric,

      the change of the last update consists in a new policy “accuracy” of the GPS settings. This should simplify and bootst GPS connectivity. Sorry, that you have issues, but you are the first and only one yet. However, if you use “less energy” you have the same settings as in the versions before ( 1000 ms, 10 m). If you still facing problems connecting, make a reboot of your device, this often helps to resolve GPS connectivity issues. A roll back is not possible, if you did not backup the app in some way. Sorry.
      Regards
      Robert

      • Cedric says:

        Ok I think I found the problem and it’s related to your new cadence sensor implementAtion. The moment I disabled Bluetooth sensor under Settings positioning works.

        I also noticed when starting a new ride sometimes BCP tells me the sensor is connected when I’m actually 10km away from the bike.

        For your info I’ve Topeak Panobike BT 4 LE sensor, if that matters.

  79. Lukas says:

    Hallo,
    ich bin sehr zufrieden mit der App und der Möglichkeit Offline Karten zu nutzen. Jedoch kann ich auf meinem Sony Xperia Z1 keine Optionen finden, dass das Programm (Pro) die Karten auf der SD-Karte speichert und nicht auf dem Internen Speicher.

    • admin says:

      Hallo Lukas,

      je nach Android Version ist es nicht möglich die externe SD-Karte auszuwählen. Man kann Karten aber einfach dorthin kopieren und dann den neuen Pfad auswählen.

      Grüße

  80. Wolfgang Schöpf says:

    Hallo!

    In einer der letzten Updates haben sich leider ein paar Fehlerchen eingeschlichen, anders kann ich mir das aktuelle Verhalten nicht eklären:

    1. Beim gpx-Export einer aufgezeichneten Session wird seit Neuestem ein Zahlencode aus Datum und Uhrzeit an den gewählten Namen angehängt, was extrem unangenehm ist, da man dann jedesmal hinterher den Namen wieder per Hand editieren muss.
    2. Das PGS-Höhendaten nicht sehr genau sind ist bekannt, aber bisher stimmten die gefahrenen Höhenmeter zumindest auf 20% mit den barometrisch gemessenen überein. Seit einem der letzten Updates bekomme ich allerdings vollkommen absurde Angaben, so
    sollen auf einer flachen 50 km Runde mehrere Tausend Höhenmeter zusammengekommen sein.

    Es wäre gut, wenn dies so bald als möglich repariert werden könnte.
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Wolfgang

    • admin says:

      Hallo Wolfgang,

      1.das GPX Exporte jetzt Datum und Uhrzeit angehängt bekommen ist auf vielfachen Wunsch von Nutzern hin entstanden, die sonst eine Vielzahl gleichnamiger Dateien hatten. Das das mit Ihren Gewohnheiten kollidiert tut mir leid. Vielleicht können Sie erläutern wie sie den Vorgang gern hätten, bzw warum Ihnen Datum/Zeit hinderlich sind.
      2.Die inkorrekte Aufzeichnung von Höhenmetern ist mir nur von Ihnen bisher berichtet worden. Das letzte Update sollte im Gegenteil die Ermittlung der Höhe verbessern. Benutzen Sie Höhenmessung über GPS oder barometrischen Sensor? Können Sie das Fehlverhalten vielleicht in einer zweiten Ausfahrt wiederholen /beobachten inwiefern die angezeigte Höhe stimmt und/oder sich sprunghaft ändert?
      Danke
      Grüße

      Robert

      • Wolfgang Schöpf says:

        Danke für die rasche Antwort!

        1. Es gibt doch die Möglichkeit, den Namen der Tour im BikeComputer selbst zu ändern, deshalb ist es doch gar nicht nötig irgendetwas anzuhängen. Das verändert ja immer den Namen.
        Vorschlag: Statt “Mittagsfahrt” etc. nur die Kombi aus Datum und Uhrzeit vergeben. Dann kann jeder so ändern wie er möchte oder auch beibehalten, da es dann keine Doppelbesetzungen mehr geben kann. Und dann beim Exportieren bitte nichts mehr zusätzlich anhängen. Damit wäre allen geholfen.

        2. Ich messe mit meinem Tacho barometrisch und mit dem BikeComputer (BC)per GPS.
        Einige Tourenvergleiche (jeweils die gleiche Tour):
        vor dem update:
        barometrisch 520 hm, BC 511 hm
        barometrisch 870 hm, BC 900 hm
        also eigentlich ziemlich prima, ich war regelrecht
        begeistert von der Präzission.
        nach dem update:
        barometrisch 820 hm, BC 4400 hm
        barometrisch 350 hm, BC 1420 hm
        barometrisch 670 hm, BC 6880 hm
        also vollkommen absurde Werte.

        Ich werde mir das aber heute nachmittag nochmal
        mit update von gestern ansehen.
        Viele Grüße,
        Wolfgang

        • admin says:

          Hallo Wolfgang,

          das kann dann nur durch die veränderte GPS-Konfiguration ausgelöst sein.

          Wählen Sie in Einstellungen->GPS Einstellungen unter Konfiguration “Weniger Energieverbrauch” aus wo bisher “Genauigkeit” ausgewählt ist. Damit haben Sie genau dieselbe Konfiguration wie vorher.

          Hm, wenn für Sie der Zeitstempel als Name okay ist, warum dann nicht die aktuelle Version ?

          Ihr Vorschlag enthält nicht mehr den vom Nutzer evtl extra eingegeben Namen, mit dem er die Datei verwendet. Ich finde die aktuelle Version einen guten Kompromiss zwischen allen Wünschen. Ich denke es ist auch kein größerer AUfwand das zu ändern wenn man unbedingt will.

          Wenn ich das jetzt wieder ändere, melden sich andere, die das genau so wollten. Sie sind bisher der Einzige der Probleme mit dem neuen Format hat. Insofern würde ich mich freuen, wenn Sie sich mit dem Format anfreunden könnten.

          Viele Grüße

          Robert

  81. Cedric says:

    Hi I’m having a big issue when BCP updated itself to the latest version, whereas it worked perfectly fine in the previous version. The app is unable to acquire my position (even though the voice announces “GPS position fixed”). The GPS icon stays yellow and the current position blue dot never moves after the initial fix.

    Android version is 4.4.4 (Cyanogenmod); the phone is a Samsung Galaxy S3 4G (i9305).

    I’ve a big road ride on an unfamiliar route coming up this Sat and would appreciate it if you can advise whether this is a known issue, or how I can roll back to the previous version.

    • Cedric says:

      Oh sorry saw you already answered my previous post. Previous call for help got me a email reply so thought this one would be the same. Please disregard.

    • Cedric says:

      Please see my reply to my previous post. I think I’ve just found the problem.

      • admin says:

        Ok, strange the Bluetooth sensor affects your GPS. This should not happen.

        • Cedric says:

          It’s consistently reproducible, at least on my phone.

          The offending switch is actually the Selected Cadence switch under Bluetooth Sensor.

          Some other (may be related) anomalies I’ve noticed:
          – When first pairing the cadence sensor the dialogue that asks me for wheel size flashes by and disappear.
          – BCP sometimes reports the cadence sensor being connected when I’m actually nowhere near my bike.

          • admin says:

            Ok, just reviewed that. You are right. There is a problem. When using the cadence sensor, speed and distance are no longer calculated using the GPS but the sensor. Only the locations are used from the GPS. But this fails and it looks like there is no GPS. I will fix this asap.

  82. Alex says:

    Hi
    Ich nutze die App schon länger und bin sehr zufrieden. Vielen Dank dafür.
    Als Zusatz würde ich mir ein “Ghost” Funktion wünschen, dh. das man beim wiederholten Fahren der gleiche Strecke durch Laden der alten Session live einen Vergleich angezeigt bekommt. Entweder in der Kartendarstellung oder als Entfernungsanzeige im Datenfeld. So kann man als Motivation gegen seine eigene Zeit fahren.
    Vielleicht können Sie diese Option in der Weiterentwicklung der App berücksichtigen.

    Viele Grüße
    Alex

    • admin says:

      Hallo Alex,

      danke, füge ich mal der Liste von User-Wünschen hinzu. Beachte, das diese nach Popularität geordnet ist, also umso öfter gewünscht umso wahrscheinlicher und schneller umgesetzt. Deine Funktion hat bisher noch niemand gewünscht.

      Grüße

      Robert

  83. Stephan says:

    Hallo,
    ich wollte die tolle App zusammen mit Velohero nutzen. Geht soweit auch wunderbar. Ein Problem besteht aber bei der Übergabe der Fahrzeit bzw. Gesamtzeit.

    Die Gesamtzeit von BikeComputer wird in die Fahrtzeit (Dauer) von Velohero importiert. Sinnvoller wäre es, wenn die Fahrtzeit übergeben würde (keine Pausen).

    Kann man das irgenwo einstellen oder anpassen? In Velohero geht das wohl nicht.

    Danke und Grüße
    Stephan

    • admin says:

      Hallo Stephan,

      bei der Übertragung an VeloHero werden keine absoluten Daten übergeben sondern das GPX File. Das wird dann von VeloHero interpretiert. Dadurch kann es zu Differenzen kommen. Melde dich bei dem Entwickler dort wenn etwas nicht stimmt.
      Grüße

  84. Matthias says:

    Wieso kann man in der PRO Version nicht die mobilen Daten unter iOS deaktivieren ? Da ich ausschließlich mit Offlinekarten fahre würde ich gerne Funktion ausschalten um zu verhindern das versehentlich Daten darüber versednet werden.

    • admin says:

      Das kannst du schon machen. Nur werden dann einige Funktionen nicht mehr funktionieren wie die Miniatur-Karten von Sessions und Routen Berechnungen.

      Grüße

      Robert

      • Matthias says:

        Danke für die schnelle Antwort, was ich aber gena meine wenn ich in iOS auf Einstellungen gehe und hier auf die Eigenschaften der App finde ich hier nur BIKECOMPUTER Zugriff erlauben
        Standort = Immer ( logisch ich brauch das GPS)
        aber keine weitere Möglichkeit hier die Mobilen Daten abzuschalten.
        Generell möcht ich Sie nämlich nicht deaktivieren.

        Mir reicht eigentlich die Funktion das ich meine Route/Session aufzeichne mehr brauche ich nicht. Dafür sollten doch keine Mobilen Daten verwendet werden oder täusche ich mich da.

        Gruß
        Matthias

      • Matthias says:

        Sorry, aber jetzt ist die Einstellung vorhanden bzw. kann ich Mobile Daten deaktivieren. Scheinbar wird dieser Punkt nur sichtbar wenn auch wirklich mal Datenverkehr darüber gelaufen ist. Nix für Ungut

        LG
        Matthias

        Vielleicht noch eine andere Anregung, man sollte nicht nur die GPX Daten ausleiten können auf die Dropbox oder andere Plattformen sondern auch die Daten wie Kilometer, Geschwindigkeit usw. ich möcht nämlich ungern meine Daten bei Rennrad-News bzw. irgendwoanders im Internet wiederfinden, sondern z.B. mit Excel eine Liste pflegen. Aber wie gesagt das soll nur als Anregung dienen eventuell mal in einer weitern Version

  85. Cedric says:

    Noticed the pop-up when I started the app yesterday that there was a new update (5.7.1) – I think you’ve broken the cadence reading again.

    The speed reading still works, but cadence remains zero. I’ve Topeak Panobike Bluetooth 4.0 LE sensor which comes with its own app, and the cadence reading works there so it’s not the sensor itself.

  86. Ole K. says:

    MoinMoin,

    frage zur Datenspeicherung:
    Werden in der aktuellen Version die Daten Herzfrequenz und Trittfrequenz mit in den GPX-Daten festgehalten?
    Dank im Voraus

  87. Jens says:

    Ist eine Version für Windows 10 geplant? Falls ja, wann wird diese etwa verfügbar sein?

    • admin says:

      Hallo Jens,

      sorry, aber es ist keine Windows-Version geplant. Das wäre sehr aufwendig für mich und die Nachfrage rechtfertigt diesen Aufwand nicht.

      Grüße

      Robert

  88. Gerhard Lente says:

    Erst mal großes Lob für die App. Habe verschiedene App`s ausprobiert, BikeComputer ist die beste App für Radlfahrer. Nun eine Frage, seit einiger Zeit habe ich kein Audio Feedback. Mit meinem alten Motoralo Defy+ mit Android 4.4.4 ging es nicht, jetzt bin ich auf Sony Xperia Z1Compact mit Androd 5.02 umgestiegen,dort geht es auch nicht. Ich hab schon alle Stellungen der Schieber in den Einstellungen ausprobiert, wo liegt der Fehler?

    • admin says:

      Hallo Gerhard,

      ein Problem ist gelegentlich, das die Google Text-to-Speech Engine nicht installiert ist, die die Ansagen in Audio wandelt.

      Kontrollieren Sie in den Android-Einstellungen -> Sprache&Eingabe -> Text-In-Sprache-Ausgabe ob “Google Text in Sprache” vorhanden und aktiviert ist.

      Wenn nicht, googlen sie wie Sie das für Ihe Gerät installieren können.

      Dann sollte das Audiofeedback funktionieren.

      Grüße

      Robert

  89. Ulf Gerlach says:

    Wenn ich auf einem Android Tablet eine Route geplant
    habe, mit welchen Einstellungen kann ich mir diese Route
    auf einem Android Handy anzeigen lassen?
    In welchem Ordner speichere ich fremde gpx-Dateien?

    • admin says:

      Hallo Ulf,
      nutzen Sie dafür die Synchronisierungsfunktion. Laden Sie auf dem Tablet in Route & GPX mit dem Icon mit den zwei Pfeilen die Routen-Datenbank hoch und anschließend auf dem Telefon herunter.
      Wo Sie GPX-Dateien speichern ist nicht wichtig, die App sollte die Dateien automatisch finden. Wenn Sie alles an einem Ort haben wollen, speichern Sie im Verzeichnis der App, “sdcard/de.rooehler.bikecomputer.pro”
      Grüße

      Robert

  90. Thomas Wiening says:

    Hallo, ich finde unter dem Menüpunkt Route & GPX nicht die Reiter (GPX links und Route rechts) wie bei Youtube beschrieben. Wichtig wäre für mich der Import von GPY Daten. Wo kann ich das umsetzen?

    • admin says:

      Hallo,

      um das Menü “GPX Import” zu öffnen, “wischen” sie in der Ansicht “GPX & Route” den Bildschirm vom linken Rand zur Mitte.

      Um das Menü “Routen” zu öffnen, wischen sie von rechts zur Mitte.

      Viele Grüße

      Robert

  91. Thomas Wiening says:

    Hallo,
    habe den von Ihnen empfohlenen Polar Gurt für Bluetooth 2.0 erworben. Scna per bluetooth ohne Probleme, Gerät wurde gekoppelt und kann in der software auch ausgewählt werden. Der Wert für den Pulsschlag wird aber zumindest nicht im Testbetrieb (am Tisch) angezeigt. Muss ich eine gewisse Zeit fahren damit der Puls angezeigt wird? Die App Polar Heart Monitor zeigt den pulsschlag auf jeden Fall an, so dass der Gurt korrekt funktioniert und Werte liefert.

    • admin says:

      Hallo Thomas,

      der Puls sollte auch am Schreibtisch angezeigt werden. Achte darauf, das der Sensor unter Einstellungen->Bluetooth aktiviert ist, d.h. das sowohl Bluetooth als auch der HR Sensor auf “an” stehen. Wenn der Gurt korrekt sitzt und sendet sollte es keine Probleme geben.
      Grüße
      Robert

  92. Torsten says:

    Auch ich hätte einmal eine (möglicherweise blöde) Frage:
    Wie kann ich meine Tracks aus den “Sessions” mit meinen Mitfahrern über Whattsapp teilen, um uns im Nachhinein gemeinsam an zurückgelegter Entfernung, Durchschnittsgeschwindigkeit usw. zu ergötzen?

    • admin says:

      Hallo Torsten,

      klicke eine Session, wähle “Teile”, wähle aus der Auswahl “Teile Karte der Session” dann “OK” und dann die gewünschte App, in deinem Fall “Whatsapp”.

      Grüße

      Robert

  93. Hinterwimmer says:

    Hallo,

    ich habe in den FAQ versucht schlauer zu werden, finde aber nicht die richtige Antwort.
    Wenn ich eine importierte GPX Datei hochlade und nachfahren möchte, brauche ich dann dazu eine Internetverbindung? Ich hab mir Routen für Südtirol runtergeladen und dann als ich losfahren wollte brachte er den Fehler keine Datenverbindung.

    • Wolfgang Werner says:

      Jein: Wenn Du die Österreichkarte auf Dein Smarty heruntergeladen hast, benötigst Du natürlich keine Internetverbindung. Du mußt allerdings die richtige Karte für die Route auswählen. Wenn nicht (und danach sieht die Meldung aus) ja!

    • admin says:

      Für das nachfahren von Routen ist keine Internetverbindung nötig, diese sind ja auf dem Gerät vorhanden, ob nun erstellt oder importiert. Aber wenn eine Karten die eine Internetverbindung benötigt gewählt ist, aber kein Internet vorhanden wird die App sich beschweren. Deshalb: wenn ohne Internet gefahren werden soll, vorher Karte runterladen und auswählen.

  94. Heinz says:

    Hallo,
    ich habe mir von openandromaps die Bayernkarte gezogen. Die Karte hab ich nun in den Downloads als Bayern.zip stehen. Ich kann die Datei aber nicht öffnen. Gibt’s da nen Trick? Ich bin leider nicht der absolute Freak mit dem ganzen Zeug. Aber die Karte müsste ich doch im Bike Computer Pro verwenden können, oder? Vielleicht gibt’s ne Lösung.
    Danke!

    • admin says:

      Hallo Heinz,

      ja, sie müssten die Karte noch “auspacken”. “zip” als Endung bedeutet, das die Karte komprimiert und “verpackt” ist. Wenn Sie diese auf dem PC doppelklicken, sollte sie ausgepackt werden und eine “Bayern.map” erscheinen. Lassen Sie sich evtl von jemandem helfen dabei.

      Diese “map” Datei braucht BikeComputer, kopieren Sie sie also auf das Gerät und löschen Sie die “zip” Datei. Wählen Sie sie dann aus und aktivieren Sie das OpenAndroMaps Theme in den Karten-Einstellungen.

      Dann können Sie die Karte benutzen.

      Viele Grüße

      Robert

  95. Holger says:

    Hallo,
    auf meiner externen SD-Karte sind sehr viele Dateien >800000. Wenn ich Offline-Karten oder auch GPX-Import wähle, dauert das suchen ewig (Lade Daten…), so ca. 5 Minuten. Kann man GPX-Pfade auch manuell auswählen (via explorer) und nicht erst wenn das Menü der gefundenen GPX-Pfade erscheint? Entsprechendes gilt auch für die Karten.
    Falls nicht, wäre das für eine der nächsten Versionen eine tolle Sache 😉

    • admin says:

      Hallo Holger,

      hatte bereits an deine E-mail Adresse geantwortet, die aber scheinbar nicht zum Empfang geeignet ist 😉

      ja, du solltest GPX Dateien auch via “Intent” an die App schicken können.

      Klicke dazu in einem Explorer die Datei und wähle aus den Kontextmenü “Öffnen mit…” Hier sollte BikeComputer vorhanden sein.

      Kommt die Datei in der App an, wird sie auf der Karte angezeigt. Benutze das Menü -> Importieren um sie zu importieren.

      (Keine Garantie auf Richtigkeit, habe das vor mehreren Jahren realisiert und erinner mich nicht mehr genau, schau mal ob das so passt und alles funktioniert)

      Grüße

      Robert

  96. Thorsten says:

    Hallo Robert,
    Vielen Dank erstmal für diese tolle App. Ich nutze sie fast täglich für alle Arten von Aktivitäten. Unter Android bin ich ohne Einschränkungen zufrieden.
    Auf meinem iPhone kann ich sie leider nicht so nutzen wie gewohnt. Deshalb nochmal meine Frage:
    Wird es in absehbarer Zeit möglich sein Kartendateien über 2GB verarbeiten zu können?
    Die Germany von OpenAndroMap funktioniert ja schon eine Weile nicht, als nächstes wird die Alps-map auch nicht mehr funkionieren.
    Unter Android gibt es diese Probleme nicht.
    Jetzt ist bald Weihnachten – das ist mein Wunsch 🙂
    Viele Grüße
    Thorsten

  97. Peter Schreurs says:

    Hallo,
    Ich benutzte hier in Holland BikeComputer Pro Program aufs Fahrrad aber auch als Tripmaster für Oldtimer Rally’s mit meinen Austin Healey. Muss bestätigen das es perfekt funktioniert. Wenn man die richtige Karten installiert hat, sind alle Daten die BikeComputer Pro berechnet erstaunlich genau.
    Das einzige was mir noch fehlt ist die Durchschnittsgeschwindigkeit bezogen auf den gesamt Abstand von eine Fahrt, inklusive die Pause Momenten. Jetzt berechnet BikeComputer Pro die Durchschnittsgeschwindigkeit bezogen auf die saubere Fahrzeit ohne die Pause Momenten.

    Kann Ich das selber irgendwie ändern oder anders einstellen?

    Herzlichen Dank und schöne Grüßen aus Holland

    Peter Schreurs

    • admin says:

      Hallo Peter,

      schön, das Ihnen die App gefällt! Empfehlen Sie sie weiter!

      Normalerweise wird die Durchschnitttsgeschwindigkeit exklusive der Pausen berechnet. Sie können das aber in den Einstellungen abschalten. Eventuell haben Sie das unbeabsichtigt getan. Kontrollieren Sie ob in “Automatische Pausenerkennung” in den Einstellungen aktiv ist.

      Viele Grüße

      Robert

  98. Stephan says:

    Hallo,

    das Absturz Problem ist leider trotz des letzten Updates noch immer aktuell (ProVersion 6.4.2).
    Wenn ich nach einer Fahrt die “Sessions” öffne, hängt sich das Programm beim Laden der Minimap auf. Dann hilft nur noch ein Neustart des Smartphones.

    (Android 4.1.2.)

    • admin says:

      Hallo Stephan,

      es gab leider auch in 6.4.2 noch ein Problem beim Aufruf der Übersicht der gefahrenen Sessions wenn die Korrektur der Höhendaten aktiviert war. Ich werde das heute korrigieren. Wenn Sie eine schnelle Lösung wollen, deaktivieren Sie solange die Höhenkorrektur.

      Grüße

      Robert

  99. Steffen says:

    Hallo,
    ich nutze BikeComputer schon seit einiger Zeit und hab vor kurzem auf die Pro-Version gewechselt, da ich die App sehr gut finde.

    Anfang des Jahres habe ich mein Moto G2 auf CyanogenMod 12.1 umgestellt, und kürzlich fiel mir auf, dass das Display beim Fahren mit BC nicht mehr gedimmt wird. Ich hatte das zuerst einem BC-Update ‘angelastet’ (sorry 😉 …), aber offenbar hängt das mit dem Zusammenspiel zw. BC und der Helligkeitssteuerung von CM zusammen: nachdem ich in den CM-Einstellungen die automatische Helligkeitssteuerung ausgeschaltet habe funktioniert das Dimmen in BC wieder wie gewohnt. Vielleicht ein Tip für andere, die ebenfalls mit CM und BC unterwegs sind, und gerne mit gedimmtem Display fahren.

    Gruss und Danke für die App!
    Steffen.

  100. Thomas Wiening says:

    Hallo,
    ich wohne in Bocholt 8PLZ 46399) im Grenzbereich zu den niederlanden, wo ich auch sehr viel mit dem Rad unterwegs bin. In Holland ist es sehr verbreitet nach Fahrradknotenpunkten zu fahren, habe das auf einer anderen App mittels Online Karte auch schon ausprobiert. Ist es möglich eine Offline Karte herunterzuladen wo die Fahrradknotenpunkte enthalten sind sowohl auf deutscher als auch auf holländischer Seite. Offline karte wäre wegen Roaming von Vorteil. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Vielen Dank

    • admin says:

      Hallo Thomas,

      ich weiß nicht genau was die Knotenpunkte sind aber sie können auch Offline Karten mit speziell hervorgehobenen Radwegen nutzen:

      Laden Sie dazu die für Ihr Gebiet benötigten Karten auf openandromaps.org, kopieren Sie sie auf Ihr Gerät und wählen Sie sie in der App aus.
      Aktivieren Sie in Einstellungen->Karteneinstellungen das openandromaps theme.

      Nun sehen Sie in den Kartenansichten neben farblich hervorgehobenen Radwegen auch Höhenlinien und andere Details.

      Viele Grüße

      Robert

  101. Wolfgang says:

    Moin, Robert!

    Das Knotenpunktsystem ist in den Niederlanden seit vielen Jahren etabliert und greift inzwischen auch in NRW um sich – an sich ein gutes System. Doch das Bessere ist des Guten Tod: Eine ordentliche Navigationssoftware auf einer verlässlichen Hardware erübrigt eigentlich jede Beschilderung – im Auto benutzt inzwischen kaum noch jemand den Autoatlas oder die lokale Wegweisung. Das es für’s Fahrrad da noch nicht so reibungslos klappt, liegt zum einen an den wesentliche weniger Nutzern von OD-Navis und zum anderen an der deutlich höheren Zahl von nutzbaren Wegen.

    • admin says:

      Hallo Wolfgang,

      ja, und wenn ich hinzufügen darf:

      Aus technischer Sicht ist die Navigation fürs Fahrrad deutlich aufwendiger. Auto-Navigation versucht möglichst schnell in der Straßen-Hierarchie aufzusteigen also möglichst Hauptstraßen und Autobahnen zu nutzen um ans Ziel zu kommen. Bei der Fahrrad-Navigation sind aber meist Distanz und Fahrzeit untergeordnet, “schöne” und sichere Wege und Straßen werden bevorzugt. Das sind aber Kriterien, die für Computer nicht leicht nachzuvollziehen und zu berechnen sind. Dennoch kommt diesem Ansatz das Routing von Graphhopper auf Basis von OpenstreetMap Daten am nähesten und deshalb habe ich es auch als Standard-Routen Service in die App aufgenommen.

      Viele Grüße

      Robert

  102. Kai Bittner says:

    Hallo,

    ich habe mir die kostenlose App für Android herunter geladen.
    Jetzt möchte ich einen gpx-Track aktivieren (Stoneman Miriquidi bei uns im Erzgebirge)…diesen habe ich gespeichert auf meinem Smartphone…um diesen dann abzufahren. Ich komme leider nicht klar wie das gehen könnte…Geht es überhaupt?
    Vielleicht wurde die Frage auch schon mal beantwortet…habe aber nichts gefunden.
    Danke schon mal für Eure Hilfe

    Beste Grüße Kai Bittner

    • admin says:

      Hallo Kai,

      die kostenlose Version von BikeComputer kann keine GPX-Dateien importieren.

      Dafür brauchst du die Pro-Version. Hier gehst du im Hauptmenü zu “Route & GPX”, öffnest durch Streichen des Bildschirms vom linken Rand zur Mitte hin die Liste der importierten GPX. Klicke hier “Importiere GPX-Datei” und wähle die Datei im Dateisystem aus. Sie wird importiert und erscheint in der Liste. Klicke den Eintrag und wähle “Für die Fahrt auswählen”. Fertig.

      Viele Grüße

      Robert

  103. Wolfgang Schöpf says:

    Hallo!

    Seit einem der letzten Updates scheint der gpx-Export nicht mehr zu funktionieren.
    Die App sagt zwar “Das hat geklappt”, aber ich finde das gpx-File nirgends auf dem Handy. Vorher wurde es auf dem Handy unter “de.rooehler.bikecomputer.pro” gespeichert, dort ist sie nun nicht mehr zu finden.
    Darauf hin habe ich das Handy komplett durchsuchen lassen, also alle Speicher (intern, extern, emulated). Und siehe, die Datei ist nicht vorhanden.
    Oder mache ich etwas falsch?

    Danke und Grüße,
    Wolfgang

  104. Cedric says:

    Feature request – any chance Bikecomputer will be able to support power meters in the foreseeable future?

  105. Pius says:

    Stelle seit Neuestem fest, dass die Angabe der Geschwindigkeit nur noch in ganzen Zahlen angezeigt wird. Es wird zwar …,0 km/h angezeigt, aber ebn IMMER …,0 und nicht z.B. …,3. Der Schnitt wird dezimal angezeigt, aber eben nicht die aktuelle Geschwindigkeit.

  106. Papilio Machaon says:

    Moin moin,
    mit BikeComputer Pro habe ich Routen entworfen. Wenn ich diese Routen in GPX exportiere, um sie Mitfahrern zur Verfügung zu stellen, sind die vorhandenen Abbiegehinweise, in den Routen, nicht mehr vorhanden.

    Versehe ich die Datei, im Programm BikeComputer Pro, mit Abbiegehinweisen, so fehlen mir im Streckenverlauf häufig so ca. 2-8 Km und Ortsdurchfahrten haben sich auch verändert.

    Fragen:
    Beim Rundkurs, bei dem eine Teilstrecke Hin- und Rückfahrt ist, erfolgen die Richtungsangaben bei der Rückfahrt nicht korrekt. Fonetisch wie auch in der Anzeige erfolgen die Abbiegehinweise der Hinfahrt.
    Wie kann ich das ändern?

    Der geänderte Streckenverlauf nach dem einfügen der Abbiegehinweise, ist das normal?

    Ciao
    Papilio Machaon

  107. Mario says:

    Hallo,

    ich habe den Download einer Offline Karte(Deutschland) versehentlich gestoppt, nun kann ich den Download bzw. andere Karten(Austria) nicht starten. Der Download startet nach dem selektieren nicht mehr!

    • admin says:

      Hallo Mario,

      beende die App einmal komplett und starte dann den Download erneut, dann sollte alles funktionieren!

      Viele Grüße

      Robert

  108. kem says:

    Hallo
    Ich habe mir die Pro Version 7.24 über Amazon besorgt.
    So weit verstehe ich die App.Habe mir gpx Daten besorgt, von z.B kreis Wesel. Allerdings stimmen die Kilometerangaben überhaupt nicht. Die Strecke soll z.B 50km lang sein, die App behauptet 1167km.
    Ich bin mal mit dem Auto gefahren, die Geschwindigkeit stimmt mit der GPS Angabe in der App überein, aber die gefahrenden Kilometer rennen…
    Dadurch schafft mein Auto z.B in der Session dann eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 900km.
    Woran kann das liegen?
    Habe mal in der Einstellung vom Android alle daten der App gelöscht und neu gestartet, aber der Fehler kommt immer wieder.

    Gruß
    Karl

    • admin says:

      Hallo Karl,

      das beschriebene Problem wäre sehr ungewöhnlich. Die von der App errechneten Distanzen sollten stimmen.

      Welches Gerät und Android Version nutzen Sie ? Können Sie mir mal das GPX bei der die Distanz nicht stimmt schicken?

      Danke

      Robert

      • kem says:

        Hi
        Ich habe ein Fairphone 1 Android 4.2.2

        Wenn ich die Beispiel gpx Datei ansehe zeigt mir die App auf der Kartenansicht 708km an, oder 710 es kommen immer neue Zahlen heraus.

        Wohin soll ich die datei schicken?
        gruß
        Karl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*