BikeComputer for iPhone/iPad App released / veröffentlicht

After more than a half year of work it is finally out there : BikeComputer for iPhone/iPad is released and available in the app store. The app has not yet all the functionality of the Android app, but the most important: the offline maps!

If you like BikeComputer, recommend it to your friends who have an iPhone/iPad to give it a try. There is only one free version of the app, which will have some purchasable functionality inside. You can also unlock all functionality, which is actually at a very fair price. This purchase will not be consumed in future versions!

Click here to go to the app store

Posted in Uncategorized
4 comments on “BikeComputer for iPhone/iPad App released / veröffentlicht
  1. Jörg says:

    Ich habe das gleiche Problem: Das App greift nicht auf die offline Karten zu (mehrere downloads verschiedener Karten durchgeführt), während es mit online Karten funktioniert. Was ist zu tun?

    • admin says:

      Hallo Jörg,

      auf welches Problem beziehen sie sich ? Das die Karte weiß bleibt? Das kann immernoch nur daran liegen das Ihre gegenwärtige Position nicht von der Karte abgedeckt wird oder das der Download nicht komplett war. Das müsste die App aber bemerken. Löschen Sie eventuell die Datei noch einmal und laden Sie neu und komplett herunter.

      Grüße

  2. Thomas R. says:

    Hallo, wie bekomme ich die Offline Karte auf mein Iphone 4S?

    • admin says:

      Hallo Thomas,

      gehen Sie in die Kartenauswahl in den Einstellungen, wählen Sie Offline. Klicken Sie “Lade eine Karte”. Navigieren Sie zur gewünschten Karte und klicken Sie sie. Sie wird runtergeladen. Danach befinden Sie sich wieder in der Kartenauswahl. Die Karte sollte einen Haken haben als Zeichen dafür, das sie aktiv ist. Wenn nicht, klicken Sie sie. Nun sind Sie bereit diese Karte offline zu nutzen.

      Grüße

      Robert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*